Player: wähle einen Beitrag
 
 
Sendung vom 17.10.2019Sendung vom 15.10.2019Sendung vom 13.10.2019
Orje, ein kleines grünes Ampelmännchen, steckt in der Klemme.  (Becker&Bredel / imago images)

KinderhörspielAmpelmännchen sind keine Haustiere

Auf dem Schulweg müssen Tim und Clärchen eine unerwartete Rettungsaktion starten, denn Orje, ein kleines grünes Ampelmännchen, steckt in der Klemme. Und damit nicht genug. Orjes bester Freund, das rote Ampelmännchen, ist spurlos verschwunden.

Der traditionelle Löwentanz zum chinesischen Neujahr soll Glück bringen und böse Geister vertreiben (MAXPPP)

Drachen und ihre GeschichteUngeheuer oder Glücksbringer

Drachen gibt es nicht und trotzdem kennt sie jeder. Warum erzählen die Menschen schon immer und überall auf der Erde von Drachen? Meistens sind sie riesengroß, schlangenähnlich und stark. Sie können sehr böse sein, Feuer speien und Helden müssen sie besiegen. Man erzählt aber auch von guten Drachen, die Glück bringen.

Sendung vom 10.10.2019Sendung vom 08.10.2019Sendung vom 06.10.2019
Ein Mädchen wartet mit seinem Kuscheltier am Bahnhof. (Kor / Panthermedia / imago images)

KinderhörspielDas tanzende Häuschen

Tine Pellerine ist ein zartes Mädchen. Aber zimperlich ist sie nicht. Ihre Mutter nennt sie "tapferzart". Doch die Mutter ist weit weg und kommt erst in drei Wochen wieder. Allein steht Tine Pellerine am Bahnhof, schaut auf die große Uhr und wünscht sich, dass sich die Zeiger schneller drehen als sonst.

Sendung vom 03.10.2019
Fotografie von Sibylle Bergemann. Das Schwarzweiß-Foto zeigt ein kleines Mädchen in der Berliner Bernauer Straße. Im Hintergrund ist die Berliner Mauer zu sehen. (Estate Sibylle Bergemann/ Ostkreuz/Courtesy: Loock Galerie, Berlin)

KinderhörspielDie Flaschenpost

Matze hofft insgeheim, dass seine Flaschenpost von der Spree bis nach Afrika oder Australien treibt. Doch dann antwortet ihm Lika aus Westberlin. Dem Teil der Stadt, der Matze so unbekannt ist wie ein fremdes Land.

Die kleinen Gäste eines Kindergeburtstages sitzen am Kaffeetisch und essen kleine Törtchen zum Kakao. (dpa / picture alliance / Gutberlet)

Die Geschichte für FrühaufsteherAltes Brot in Ei geschwenkt

Oma wird immer tüddeliger. Was ihre Tochter nervt, aber ihre Enkeltochter toll findet. Denn Oma erzählt so viel von früher, von den vergrabenen Einmachgläsern mit Vorräten im Garten und niemand kann so lecker altes Brot in Ei geschwenkt kochen wie sie.

Sendung vom 01.10.2019Sendung vom 29.09.2019Sendung vom 26.09.2019Sendung vom 24.09.2019Sendung vom 22.09.2019Sendung vom 19.09.2019Sendung vom 17.09.2019
Dann ist sie da: die Langeweile! (imago / photocase)

Wenn die Zeit nicht vergehen will#25 Was ist Langeweile?

Dass uns die Zeit unterschiedlich lang vorkommen kann, ist schon merkwürdig. Denn mit einer Uhr können wir die Zeit doch messen! Und eine Stunde, eine Minute oder eine Sekunde sind immer gleich lang! Warum gibt es dann Langeweile?

Sendung vom 15.09.2019
Nach der Fertigstellung des Zeichentrick-Farbfilms zum Kinderbuch "Konferenz der Tiere" zeigt sich der Autor des Buches, Erich Kästner (r), am 25.11.1969 während seines Gespräches mit Filmproduzent Curt Linda (l) zufrieden mit dieser Version seiner Fabel. Kästner war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Journalist, der vor allem für seine Kinderbücher (u. a. "Emil und die Detektive", "Das doppelte Lottchen") bekannt wurde. | Verwendung weltweit (dpa)

KinderhörspielDie Konferenz der Tiere

Elefant Oskar, der Löwe Alois und die Giraffe Gisela wollen nicht weiter zusehen, wie die Menschen die Welt zugrunde richten. Sie berufen eine Konferenz der Tiere ein, um die Menschen endlich zu einem weltweiten Friedensschluss zu bewegen.

Sendung vom 12.09.2019
Fußballplatz: Im Vordergrund ein Mädchen mit einer artistischen Ballaktion. Im Hintergrund kommt ein kleiner Junge angesprintet. (augenklick/firo Sportphoto)

Laufen, Springen, Werfen #24 Wieso soll ich Sport treiben?

Wieso soll ich Sport treiben? Man kriegt Muskelkater und hat schlechte Laune, wenn man ein Tor verschossen oder einen Wettlauf verloren hat. Aber umgekehrt ist man eben oft auch sehr sehr glücklich nach einem anstrengenden Tag voller Bewegung. Warum?

Sendung vom 10.09.2019Sendung vom 08.09.2019
Ein kleiner Junge im Bildvordergrund guckt traurig, im Hintergrund liegt ein größerer Junge auf dem Sofa (picture alliance/chromorange/Iris Kaczmarczyk)

KinderhörspielFlummi-Bruder

Endlich weiß Baltus, warum sein kleiner Bruder so nervt: Er ist nicht von hier! Also bringt Baltus ihn zurück.

Sendung vom 05.09.2019Sendung vom 03.09.2019
Junior-Studenten testen in der "Junior Uni" in Wuppertal ihren Lego-Roboter, der mittels Sensoren zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden und somit die Schablone entlang fahren kann. Im Vergleich zu vielen zeitlich oder altersmäßig begrenzten Initiativen, die in vielen Universitätsstädten angeboten werden, ist die Junior Uni für Wuppertal und das Bergische ganzjährig geöffnet. Die Dozenten sind Universitätsprofessoren, Lehrer, Unternehmer, Studierende, aber auch Schüler, die den Kindern und Jugendlichen ohne Leistungs- und Notendruck Wissen vermitteln. Foto: David Ebener dpa/lnw +++(c) dpa - Report+++ | Verwendung weltweit (David Ebener dpa/lnw)

Befehl an Befehl an Befehl#21 Wie werde ich ProgrammiererIn?

Wie werde ich ProgrammiererIn? Ist es eine gute Idee, programmieren zu lernen? Ja! Denn ob Verkehrsampeln, Fabrikroboter oder sogar Kühlschränke: viele Alltagsdinge werden heute von Computern gesteuert. Und denen muss man sagen, was sie tun sollen.

Sendung vom 01.09.2019
Star Trek, Raumschiff Enterprise (imago / United Archives)

KinderhörspielGenesiswego - Der Hund muss ins All!

Eine Weltraumarche 2000 km weit weg von der Erde. Eine künstlich intelligente Herrscherin, die nur veredelte Haustiere erlaubt. Wie gelingt es den Kindern Vernora und Haldane, ihren Hund Wells am Transitkontrolleur vorbeizuschmuggeln, der 14-fach verbesserte Sinne hat und einfach alles bemerkt?

Sendung vom 29.08.2019Sendung vom 27.08.2019Sendung vom 25.08.2019Sendung vom 22.08.2019Sendung vom 20.08.2019
Ein fünfjähriger Junge spielt in seinem unaufgeräumten Kinderzimmer auf einem iPhone ein Computerspiel.  (picture alliance / dpa / Jens Kalene)

Aufheben oder weg damit?#17 Warum soll ich immer aufräumen?

Dass ihre Kinder Unordnung und Chaos verbreiten, während sie die Welt entdecken, ist für viele Eltern normal. Ordnung und Aufräumen ist ein jahrelanger Lernprozess. Und man kann ja anschließend aufräumen. Doch reicht dazu ein schlichtes: "Räum Dein Zimmer auf?"

Sendung vom 18.08.2019Sendung vom 15.08.2019Sendung vom 13.08.2019Sendung vom 11.08.2019