Viel Spaß
    Dramatisches Fischsterben in der Oder

    Wie wird ein Fluss wieder sauber?

    24:56 Minuten
    Fast an jeder Buhne konnte sind bei Ziegnwerder in der Nähe von Frankfurt (Oder) tote, angeschwemmte Fische sehen. Im Bild: Melanie Mrinowsky und ihrer Kinder stehen an der Oder und schauen auf  die verstorben Fische. im Bild ist es ein Zander, eine Barbe und ein Hecht.
    Was nach der Umweltkatastrophe an der Oder und den Fischen dort hilft, das erklärt Lena Mutschler vom "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland", BUND. © imago / Winfried Mausolf
    mit Ryke · 18.08.2022
    Audio herunterladen
    Fast wäre unser Vogel für diesen Podcast gar nicht ins Studio gekommen. Sein Handy-Akku war leer, und ohne Handy fühlt er sich nicht gut. Gut, dass er es sich dann doch noch anders überlegt hat. Nun weiß er aus berufenem Mund, wie das früher war, als es noch keine Handys gab. Und er konnte sich das Gespräch anhören, das Ryke mit Lena Mutschler geführt hat, einer Expertin für den Schutz der Oder. Der Fluss ist nämlich durch ein schlimmes Fischsterben in die Schlagzeilen geraten.

    Was ist neu in deinem Leben?

    Eliah vermisst seinen Vater, und er hat eine Botschaft für alle, denen es ähnlich geht.

    Katzen dürfen wieder aus dem Haus

    In den Nachrichten bei Christian geht es um die Gasumlage und um einen Jungen, der armen Kindern in Malawi hilft. Und um Katzen: Die in der Stadt Walldorf haben nämlich Grund zur Freude. Um die seltene Vogelart der "Haubenlerchen" zu schützen, durften Katzen lange Zeit nicht aus dem Haus. Nun sind die Haubenlerchen-Kinder groß genug, um wegfliegen zu können - kein Lockdown mehr für die Katzen.

    Wenn Ihr eine Frage an uns habt, schickt einfach eine Sprachnachricht – am besten per WhatsApp!
    0174 16 24 523 ist die Nummer vom Kakadu.

    Wie können wir der Oder helfen?

    Indem wir die gesamte Umwelt schützen! Keinen Abfall liegenlassen, öfter mal das Fahrrad statt das Auto nehmen, weniger Fleisch essen. Warum nach der Umweltkatastrophe das alles auch der Oder und dort den Fischen hilft, das erklärt Lena Mutschler vom "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland", BUND.

    Kakadu-Update vom 18. August 2022
    Moderation: Ulrike Jährling
    Autorinnen: Regina Voss, Catherine Newmark und Christian Neugebauer
    Redaktion und Onlinefassung: Roland Krüger