Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 03.05.2019

Wer war Leonado da Vinci?Künstler? Erfinder? Techniker? Tüftler? Oder alles zusammen?

Von Maria Riederer Beitrag hören
Zeichnung Vitruvianischer Mann, davor Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur, historische Illustration iblhdf04023820.jpg Drawing vitruvianischer Man before Leonardo there Vinci Italian Painter Sculptors Architect Engineer historical Illustration iblhdf04023820 JPG (imago stock&people)
Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur, einfach ein Universalgenie. (imago stock&people)

Er konnte nicht nur zeichnen und malen, er hat auch Flugobjekte konstruiert, das Innenleben des menschlichen Körpers untersucht, Fantasiewesen erschaffen und Kriegsmaschinen entworfen. Leonardo da Vinci. Gab es eigentlich irgendetwas, was er nicht konnte?

Vor 500 Jahren ist in Frankreich ein großer Künstler und Forscher gestorben. Er war eigentlich Italiener, hat nur die letzten Jahre seines Lebens in Frankreich gewohnt. Sein Name war Leonardo da Vinci. Nimmt man ein Buch mit Bildern von Leonardo in die Hand, dann sind das eigentlich gar nicht so furchtbar viele. Aber einige von den Bildern sind dafür weltberühmt. Leonardo da Vinci ist aber nicht nur als Maler in die Geschichte eingegangen, sondern auch als Forscher und Erfinder. Maria Riederer und Kinder aus Frechen haben sich angesehen, was dieser große Mann hinterlassen hat – und sind dabei natürlich als erstes auf sein bekanntestes Bild gestoßen ... die Mona Lisa.