Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 12.12.2019

Wenn die schwarze Katze von rechts nach links läuft#50 Was ist eigentlich Aberglaube?

mit Ryke und Noemi Beitrag hören
Der Schornsteinfeger bringt Glück - und darum gibt es ihn auch als Glücksfigur (imago stock&people)
Der Schornsteinfeger bringt Glück - und darum gibt es ihn auch als Glücksfigur (imago stock&people)

Hexen, Katzen, Schornsteinfeger und Talismane - bringen sie wirklich Glück oder Unglück?

Bestimmt kennt Ihr den Spruch: Schwarze Katze von rechts nach links - Glück bringts!

Glaubt Ihr an diese Dinge? Dass man einen Schornsteinfager berühren sollte, um Glück zu haben? Dass Schweinchen Glück bringen? Oder dass es Menschen gibt, die einen verhexen können? Und was ist mit der Zahl 13? Oder wenn eine Klassenarbeit auf Freitag, den 13. fällt?

Die Rede ist vom Aberglauben, dem Glauben an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte. Aberglauben gibt es seit Ewigkeiten im Leben und Handeln von uns Menschen. Was hat der Aberglaube mit dem Glauben zu tun? Und was kann man eigentlich gegen Aberglauben tun? Der englische Historiker Henry Thomas Buckle hat gesagt, dass das einzige Mittel gegen den Aberglauben die Wissenschaft sei. Stimmt das?

Ryke und Noemi unterhalten sich in diesem Podcast über das Thema Glaube und Aberglaube.

Moderation: Ulrike Jährling und Noemi
Recherche und Reportagen: Stefanie Menge
Redaktion: Claudia König-Suckel
Deutschlandfunk Kultur, 2019