Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 31.05.2020

Was feiern wir eigentlich an Pfingsten?Welchen Anlass würdet Ihr zu einem Feiertag machen?

mit Tim
Das Gemälde eines südschwäbischen Meisters um 1480 mit dem sakralen Thema: "Die Ausgießung des Heiligen Geistes". Die Gläubigen werden durch eine Taube mit dem heiligen Geist erfüllt.  (dpa / Schnoerrer)
Sakrale Kunst - Pfingsten: "Ausgießung des Heiligen Geistes" (dpa / Schnoerrer)

Die drei wichtigsten christlichen Feste: Ostern, Weihnachten und Pfingsten.

Pfingsten ist ein christliches Fest. Nach Ostern und Weihnachten sogar das drittwichtigste, um genau zu sein. Gläubige Christen feiern, dass die Jünger Jesu den heiligen Geist empfangen haben. Und weil über alle Sprachgrenzen hinweg alle Menschen die Botschaft verstehen konnten, gilt Pfingsten als Gründungstag der Kirche. Das Wort "Pfingsten" stammt aus dem Griechischen, der Pfingstsonntag ist der 50. Tag der Osterzeit, also 49 Tage nach dem Ostersonntag, und liegt immer zwischen dem 10. Mai und dem 13. Juni.

Merkwürdigerweise wissen heute auch viele Christen gar nicht mehr genau, was an Pfingsten eigentlich gefeiert wird.

Tim möchte heute von Euch am Telefon wissen, welchen Tag Ihr zum Feiertag machen würdet und warum. Ruft an und macht mit: 0800 2254 2254.