Viel Spaß
    Kaum wach vor acht

    Warum geht die Schule so früh los?

    24:50 Minuten
    Eine Person mit langen blonden Haaren über dem Gesicht und halb geöffneten Augen liegt auf einem Bett.
    "Das frühzeitige Aufstehen macht einen ganz blödsinnig", sagte schon Kafka ... © Unsplash / Kinga Cichewicz
    mit Fabian · 23.12.2021
    Audio herunterladen
    Wieso nur müssen Tausende von wehrlosen Kindern sich jeden Morgen aus dem warmen Bett quälen, um mit halb geöffneten Augen Richtung Schule zu fahren, wenn das Ganze doch genauso gut eine Stunde später losgehen könnte? Weil das immer schon so war.
    Je nachdem, wo ihr zur Schule geht, beginnt der Unterricht um acht, viertel nach acht oder sogar schon um halb acht. Da hat jede Region so ihre eigene Tradition. Egal, das ist alles ganz schön früh. Sagt sogar die Forschung. Steht gleich in der ersten Stunde eine Klassenarbeit an, schreiben die Schülerinnen und Schüler schlechtere Noten — weil sie noch gar nicht richtig wach sind!

    Ich hätte da mal eine Frage ...
    ... und wir haben die Antwort!

    Schickt eine Sprachnachricht an 0174 16 24 523

    Okay, und warum fangen wir dann nicht einfach alle eine Stunde später an? So wie in England zum Beispiel? Da geht die Schule erst um neun los. Die ernüchternde Antwort lautet: Weil das immer schon so war. Seit 150 Jahren geht die Schule in Deutschland so früh los.
    Und selbst wenn die Lehrerin wollte, sie müsste erst ihre Chefin, die Schulleiterin, fragen. Und die müsste bei der Schulbehörde fragen. Und bei den Eltern. Und bei den Leuten, die den Schulbus fahren ... Und das ist einfach zu kompliziert.

    Was gucken an Weihnachten

    Zum Glück sind ja Weihnachtsferien und wenn die Augen ganz entspannt von alleine aufgegangen sind, habt ihr jede Menge Zeit für Filme und Serien. Und wir haben da ein paar Tipps für euch. Kino-Kennerin Anna Wollner empfiehlt neben dem Klassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", der im Fernsehen (und den Mediatheken) rauf und runter läuft, eine norwegische Neufassung des Films.
    Ihr Lieblingsfilm "Paddington" über den Bären, der am gleichnnamigen Bahnhof in London strandet, läuft Weihnachten im Kinderkanal. Und falls ihr Lust habt auf richtig Kino, so mit Leinwand und Popcorn und allem drum und dran: "Encanto" ist ein Disney-Film, der die Familie feiert.

    Und sonst so?

    • Neu in meinem Leben
    • Eine Runde Witze
    • Nachrichten


    Moderation: Fabian Schmitz
    Autor*innen: Anna Wollner, Regina Voss und Sarah Maria Ziewitz
    Redaktion: Roland Krüger
    Onlinefassung: Laura Lucas