Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 01.08.2019

Vermeiden, Sortieren, Recyceln#12 Was passiert mit unserem Müll?

Mit Patricia Beitrag hören
28.07.2018, Schleswig-Holstein, Bad Segeberg: Recyclingmülltonnen für Restmüll (l-r), Bioabfall, Papier, Wertstoffe des Gelben Sacks und Altkleider stehen auf dem Betriebshof des Wegezweckverbands (WZV). Foto: Markus Scholz | Verwendung weltweit (dpa)
Ab in die Tonne! Aber was in welche? (dpa)

Fast täglich kommt die Müllabfuhrt und leert die grauen, braunen, orangen oder blauen Tonnen und sammelt die bunten Müllsäcke ein. Doch was passiert anschließend mit dem Abfall?

Eigentlich geht es um Reste. Denn genau genommmen ist Abfall oder Müll nichts anders als der Rest von dem was wir gekauft, gegessen oder genutzt haben. Das kann eine Bananenschale sein oder eine Plastik-Umverpackung, aber auch ein kaputtes Spielzeug oder ein altes Auto. Müll ist, was wir nicht mehr haben wollen und wegwerfen. Doch Wegwerfen ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört.  Denn Müll ist nicht nur Abfall. Im Müll verstecken sich viele Stoffe, die weiterverwertet werden können.

Um das komplizierte fachgerechte Entsorgen, wie die Fachleute das nennen, zu verstehen, hat sich Shira auf dem Kehrhof der Berliner Stadtreinigung umgesehen und ist auf dem Kehrwagen mitgefahren. Außerdem waren Jaro und Luise auf dem Schrottplatz und dem Recyclinghof.

Vermeiden, Sortieren, Recyceln, - der neue Müllpodcast mit Patricia und Shira.