Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 27.05.2021

Update: PflanzendrinksWie wird Hafermilch gemacht?

mit Tim Beitrag hören
Mit Haferflocken, einer Flasche, einem Sieb und Wasser wird Hafermilch gemacht. (imago / Westend61)
Hafermilch selber machen: eigentlich ganz einfach. (imago / Westend61)

Wer keine Kuhmilch trinken mag, hat mit Pflanzendrinks wie Hafer- oder Mandelmilch eine gute Alternative. Aber wie wird aus dem harten Zeugs am Ende Milch? Und ist das überhaupt Milch? Außerdem in der Sendung: der Fischotter, das Tier des Jahres.

Es gibt gute Gründe, auf Kuhmilch zu verzichten. Eine Laktoseunverträglichkeit ist einer davon. Laktose ist eine Zuckerart, die in der Milch enthalten ist und schlimme Beschwerden auslösen kann.

Zum Glück gibt es Pflanzendrinks, die aus Hafer, Mandeln, Reis oder Kokosnuss gemacht sind. Die kann man mittlerweile in den meisten Supermärkten kaufen. Oder selbst machen! Kakadu-Autorin Susanne hat einige Hafermilch-Rezepte für euch ausprobiert, mag aber selbst lieber selbstgemachte Mandelmilch.

Wenn ihr Lust habt, dann schnappt euch einen Topf, ein Sieb, Haferflocken, Wasser und einen Pürierstab, spitzt Öhrchen und Bleistifte und macht mit – aber nur wenn eure Eltern einverstanden sind und mit euch am Herd stehen.

Übrigens: In Deutschland gibt es die Regel, dass nicht Hafermilch auf der Verpackung stehen darf. Stattdessen steht da Haferdrink. Milch ist nämlich ein geschützter Begriff und manche befürchten, dass wir im Supermarkt aus Versehen Hafer- und Kuhmilch verwechseln könnten. Warum Scheuermilch trotzdem noch Scheuermilch heißen darf, obwohl man die nun wirklich nicht trinken sollte, das behandeln wir vielleicht in einer unserer nächsten Episoden …

Außerdem geht's in dieser Sendung um einen echten Meisterschwimmer: den Fischotter. Er wurde zum Tier des Jahres gekürt, um darauf aufmerksam zu machen, dass er und seine Lebensräume in Gefahr sind.

Auch wieder mit dabei: aktuelle Nachrichten, "Rate mein Geräusch" und eine weitere Geschichte aus der Rubrik "Neu in meinem Leben". Diesmal erzählt Clara von den Gedichten, die sie schreibt.

Habt ihr auch eine Frage an den Kakadu? Dann schickt sie am einfachsten per Sprachnachricht an 0174 16 24 523.

(luc)