Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 08.07.2021

Update: KernfusionWie kommt die Hitze in die Sonne?

mit Tim Beitrag hören
Die Sonne scheint hell über der Wüste von Dubai. (unsplash / David Law)
So heiß ist der Sonn'schein. (unsplash / David Law)

Stellt euch vor, ihr nehmt vier Legosteine in die Hand und presst die so fest zusammen, dass am Ende einer dabei rauskommt. Ungefähr so macht das die Sonne, und deswegen ist sie so heiß. Glaubt ihr nicht? Hört rein, wir erklären euch das genauer.

Richtig gute Fragen erkennt man ja unter anderem daran, dass auch die Wissenschaft sich schon seit einer Ewigkeit damit beschäftigt und mindestens genauso lang auch für die Antwort gebraucht hat. In diesem Fall ist die Antwort nicht einmal läppische 100 Jahre alt, während die Materie, um die es geht, Tausende Millionen Jahre auf dem Buckel hat.

Also, unvorstellbar, unfassbar, gigantös alt. Und gigantös, das ist genau das richtige Stichwort: Es geht um die Sonne und um die Frage, warum um Himmels willen die so heiß ist. Wie ist denn die Hitze in die Sonne rein gekommen? Und warum bleibt sie da nicht drin?

Dazu muss man wissen, dass alles, wirklich alles alles, aus denselben 100 Stoffen oder Elementen besteht. Kann man sich vorstellen wie verschiedene Legosteine. Und die Sonne, die nimmt von diesen 100 Legosteinen vier bestimmte und presst die so fest zusammen, dass am Ende dabei einer rauskommt. Und jede Menge Energie, in diesem Fall Hitze und Licht, als Nebenprodukt.

Besser nicht ausprobieren im Kinderzimmer. Sonst verstaucht ihr euch beim Drücken noch einen Finger oder so. Jedenfalls: Wie genau die Sonne das macht, erfahrt ihr, wenn ihr reinhört. Hören, noch ein gutes Stichwort:

Lasst von euch hören!

Unsere Geräusche-Challenge macht eine kleine Sommerpause. Stattdessen wünschen wir uns Postkarten zum Anhören von euch! Schickt uns eure Sprachnachrichten aus dem Urlaub an 0174 16 24 523. Auch wenn ihr Urlaub auf Balkonien macht! Und für den Fall, dass ihr noch nicht wisst, was ihr in den sechs Wochen so alles machen wollt, hat Kakadu-Reporterin Jenni von Massow ein paar coole Ideen vorbereitet. Von Wolkengucken bis Comicmalen: alles umsonst, vieles draußen.

Draußen, das ist übrigens da, wo Jette ein kleines Abenteuer erlebt hat. Von dem berichtet sie uns in dieser Sendung. Jette hat nämlich einen (tollen) Hecht geangelt.

Nachrichten, klaro, sind auch wieder dabei. Und wenn's sonst noch Fragen gibt: Unsere Nummer habt ihr ja...

Ach so, eins noch: Hier könnt ihr nachhören, wie ein Sonnenbrand entsteht und was dagegen hilft. 

(luc)