Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 09.06.2020

Und noch eine Tafel und noch eine Tafel#100 Warum sind wir so scharf auf Schokolade?

mit Ryke und Elias Beitrag hören
China: Kinder-Schokolade von Ferrero in Shanghaier Supermarkt (Daniel Kalker/dpa)
China: Kinder-Schokolade von Ferrero (Daniel Kalker/dpa)

Im Durchschnitt futtert jeder Mensch in Deutschland knapp 10 Kilogramm Schokolade pro Jahr.

Fast alle von uns lieben Schokolade. Sie ist ein Lebens- und Genussmittel, hauptsächlich aus Kakao und Zucker, manchmal auch aus Milch. Das Wort "Schokolade" haben die Azteken in Mexiko zuerst benutzt: für den Namen des ersten Getränks, das Kakao enthielt, xocólatl.

Ryke und Elias haben sich für diesen Podcast natürlich Schokolade mit ins Studio genommen. Und während der Aufnahme ein paar sehr interessante Entdeckungen gemacht.

#100 Warum sind wir so scharf auf Schokolade?

Autor: Peter Kaiser

Moderation: Ulrike Jährling und Elias

Redaktion: Roland Krüger

Technik: Eugenie Kleesattel

Deutschlandfunk Kultur, 2020