Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 29.04.2019

THEO - Ein Schreibwettbewerb für SchülerVor dem Sturm

Von Regina Voss Beitrag hören
Eine Spielzeugfigur in der Kulturkirche Neuruppin stellt den Schriftsteller Theodor Fontane dar. (dpa / picture alliance / Jens Kalaene)
Den Schriftsteller Theodor Fontane, kurz Theo genannt, gibt es auch als Spielzeugfigur. Zumindest in der Kulturkirche Neuruppin. (dpa / picture alliance / Jens Kalaene)

"Du schreibst gerne Geschichten?", so rief Anfang des Jahres der "Verein Schreibende Schüler e.V." zum Schreibwettbewerb THEO auf. Gestern war die Preisverleihung im Roten Rathaus Berlin.

Der "THEO" ist ein Literaturpreis für Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland sowie dem deutschsprachigen Ausland. Er heißt "Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur", weil er hier erdacht wurde und verliehen wird. Und das Kürzel "THEO" trägt er, weil er nach dem berühmten Dichter und Brandenburger Theodor Fontane benannt ist.  

Der "THEO" 2019 stand unter dem Thema "Vor dem Sturm". In diesem Jahr wurde erstmal nicht nur ein JUNIOR THEO vergeben, sondern gleich zwei: jeweils einer für Prosa und Lyrik. Regina Voss hat die Preisträgerinnen und Preisträger in Berlin getroffen und stellt sie und ihre Texte vor.

Hier findet Ihr weitere Informationen zum THEO.

Außerdem zu hören:

"Das EuropaCamp auf Kampnagel", über ein EU-Projekt der ZEIT-Stiftung für Kinder in der ehemaligen Maschinenfabrik Kampnagel in Hamburg-Winterhude berichtet Christina Valentiner-Branth.

"100 Jahre 1. Mai", ein Kalenderblatt von Jessica Zeller.