Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 15.01.2019

Teures Smartphone - Lohnt sich das?Ich will ein Handy!

Von Annette Bäßler Beitrag hören
Gruppe Schüler sitzt auf einer Treppe und kommuniziert mit Tablet-PCs und Smartphones | Verwendung weltweit, Keine Weitergabe an Wiederverkäufer. | dpa / picture alliance / imageBROKER (imageBROKER)
Ein Leben ohne Smartphone können sich heute schon Grundschüler kaum noch vorstellen. (imageBROKER)

Das Smartphone - Ob im Bus oder auf dem Schulhof, ob Jung oder Alt, immer und überall sieht man Menschen tippen und wischen. Inzwischen ist auch schon bei den meisten Grundschulkindern ein Handy der Wunsch Nummer eins. Doch der Umgang mit dem Smartphone will gelernt sein und ist nicht ohne Risiko.

Kaum ein Gerät hat so sehr unseren Alltag verändert wie das Smartphone. Und auch junge Kinder äußern immer öfter den Wunsch nach einem eigenen Smartphone. An Schulen und in der Clique ist das Smartphone inzwischen das Unterhaltungsmedium, ist Kommunikationsmittel und für viele auch ein Statussymbol.

Doch die Nutzung eines Smartphones sollte gelernt werden, denn wer sich einfach so mit diesen Geräten in die Welt der Telekommunikation und des Internets begibt, der sollte wissen, welche Gefahren ihn dort womöglich erwarten.

Abstoßende und verstörende Inhalte

Neben Gewaltverherrlichung können auch unbeabsichtigt pornografische Bilder und Texte auf dem Bildschirm landen.

Mobbing und Cybermobbing

Gemeinheiten können über das Smartphone nicht nur erzeugt und dokumentiert, sondern auch verbreitet werden. Gerade die Social-Media-Kanäle wie WhatsApp, Facebook und Instagram bergen große Risiken.

Datenklau – Kostenfallen

Wer unbedarft im Internet unterwegs ist, sich unbesorgt Apps, Bilder oder Dateien herunterlädt, läuft große Gefahr, hinterher Stress deswegen zu bekommen. Denn oft lauern hinter kostenfreien Spielen und Apps gemeine Kostenfallen.

Verstöße gegen Urheber- und Persönlichkeitsrechte

Schon das Teilen eines selbstgeschossenen Fotos vom Schulhof oder das Herunterladen eines Fotos aus dem Internet kann richtig teuer werden.

Schutz gegen derartige Gefahren bietet beispielsweise die "fragFINN-Kinderschutzapp", oder, wer sich auskennt, eine Aktivierung besonderer Einstellungen im Betriebssystem des Smartphones.
(tf)

Außerdem zu hören:

"Lernen mit der App", eine Übungs-App für Mathe und Deutsch, vorgestellt vom Kakadu-Computer-Experten Tom Feibel.

Die Lern-Apps bekommt ihr hier: Mathe (Android) / Deutsch (Android) / Mathe und Deutsch (iOS).

"Immenhof - Das Abenteuer eines Sommers", ein Kinotipp von Anna Wollner.