Viel Spaß
    Update: Chemie in der Hosentasche

    Wie werden Streichhölzer gemacht?

    22:54 Minuten
    Streichhölzer mit verschiedenfarbigen Köpfen in einer geöffneten Schachtel vor hellem Hintergrund
    Für Streichhölzer braucht man erstens Holz und zweitens Streich. Oder so ähnlich ... © Unsplash / Georg Eiermann
    mit Ryke · 12.05.2022
    Audio herunterladen
    Einmal ratschen und es brennt: Wir erzählen euch, warum Streichhölzer in Flammen aufgehen. Außerdem will's Willi wieder wissen. Und Jureks Hund kann jetzt Tricks.
    Es ratscht, es riecht, es leuchtet: Seit etwa 200 Jahren erhellt das Streichholz die Menschheit. Aber wie werden die Dinger eigentlich hergestellt?
    Es braucht ein Holz oder einen Streifen Pappe und einen Zündkopf. Der ist meistens rot, kann aber auch andere Farben haben. Er besteht aus Schwefel und Kalium-Chlorat - und diese beiden Stoffe werden an das Ende des Streichholzes geklebt. Von alleine fängt das aber nicht an zu brennen. Zum Glück!

    Brennende Frage?
    Immer her damit! Am liebsten per Sprachnachricht an 0174 16 24 523.

    Nötig ist noch die Reibefläche an der Schachtel. Da ist Phospor drin und Glaspulver. Das macht die Fläche so schön rau.
    Der Rest ist Reibung, Wärme und Chemie. Und falls ihr mal einen alten Western anschaut, in dem jemand ein Streichholz am Schuh anzündet: Das geht mit heutigen Streichhölzern so nicht mehr. Warum - das erzählen wir euch im Podcast!

    Willi will's wieder wissen

    Außerdem sprechen wir mit Willi Weitzel. Willi ist Reporter, Filmproduzent und Moderator, und ihr kennt ihn vielleicht aus seiner Sendung "Willi will's wissen". Nun erscheint sein zweiter Kinofilm: "Willi und die Wunderkröte". Darin geht's um die Welt der Amphibien. Ihr findet Frösche und Kröten eklig? Dieser Film könnte das ändern.

    Redaktionell empfohlener externer Inhalt

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Deutschlandradio hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können die Anzeige jederzeit wieder deaktivieren.

    Und sonst so?

    • Jureks Hund kann jetzt Tricks
    • "Major Tom" hat Matthias Maurer im All beim Experimentieren geholfen


    Moderation: Ulrike Jährling
    Autor*innen: Christian Neugebauer, Regina Voss, Roland Krüger
    Redaktion: Roland Krüger
    Onlinefassung: Laura Lucas