Sonntag, 26. Mai 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 05.03.2019

Sicherheit im InternetSchütze Deine Privatsphäre

Von Annette Bäßler Beitrag hören
ILLUSTRATION - Ein Mann hält am 19.05.2014 im Hasso-Plattner-Institut in Potsdam (Brandenburg) eine Hand auf einen Bildschirm mit dem visualisierten, weltumspannenden Internet. In der brandenburgischen Landeshauptstadt findet eine Konferenz für Nationale Cybersicherheit statt. Foto: Ralf Hirschberger | Verwendung weltweit (Ralf Hirschberger/dpa)
Unendliche Weiten bietet das Internet, aber auch unendlich viele Gefahren. (Ralf Hirschberger/dpa)

Irgendwie ist die Privatsphäre auch wichtig, das wissen wir alle – trotzdem nerven die Ermahnungen und Spaß macht das Thema auch nicht so richtig. Aber zum Glück haben wir Tom. Und der weiß, worauf Ihr achten solltet.

Um sicher im Internet unterwegs zu sein, solltet Ihr ein paar grundregelnde Regeln beachten.

Hier die Tipps von Tom:

Gebt nicht alles von Euch preis! Beispielsweise nicht den echten Namen angeben, wenn man irgendwelche Informationen postet.

Es ist auch erlaubt und womöglich sinnvoll, ein anderes Geburtsdatum oder eine andere Mailadresse anzugeben. Dann werdet Ihr im Internet nicht so schnell erkannt.

Bei jedem Account (also bei WhatsApp, Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat) unbedingt die Privatsphäre-Einstellungen durchgehen und anpassen. Soll wirklich jeder sehen können, wann Ihr zuletzt online wart, wie Eure Schule heißt und was Ihr mit Euren Freunden schreibt?

Ihr müsst nicht Euer echtes Profilbild nehmen.

Und noch einen Tipp hat Tom, da das ganze Thema Sicherheit im Internet echt kompliziert zugleich aber auch megawichtig ist:

Ich würde es mit jemandem machen, der älter ist als du – keine Ahnung – dein großer Bruder, deine Eltern, wer auch immer, und zusammen durch die ganzen Privatsphäre-Einstellungen gehen und vielleicht entdecken die was, was du nicht siehst. Es ist noch niemand vom Himmel gefallen, der das alles schon direkt konnte. Ich konnte das auch nicht alles direkt, ich habe mir auch Hilfe geholt, ich hatte auch Workshops in der Schule und so etwas."

Außerdem im heutigen Medientag:

- Die wunderbare Welt der Insekten - Ein Buchtipp von Karin Hahn und

Karneval in anderen Ländern - Ein Überblick von Patricia Pantel.