Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 13.10.2020

Raus aus meinem Zimmer!#141 Wie ist es, wenn man viele Geschwister hat?

mit Fabian und Merle Beitrag hören
Familie mit vielen Kindern (picture alliance / dpa / Waltraud Grubitzsch)
Aufwachsen mit mit vielen Geschwistern: Nicht immer friedlich, aber immer was los (picture alliance / dpa / Waltraud Grubitzsch)

Immer Trubel, immer teilen – das ist Alltag, wenn man viele Geschwister hat. Dafür ist man aber auch nie allein und hat im besten Fall Freunde für immer. Aber wie kriegt man das hin?

In Deutschland gibt es rund anderthalb Millionen Familien, in denen drei oder mehr Kinder leben. Das steht in Tabellen des statistischen Bundesamts. Anderthalb Millionen – das klingt viel. Allerdings, das kann man in diesen Tabellen auch nachlesen: es gibt etwa viermal mehr Familien, in denen nur ein Kind lebt – und fast dreimal mehr Familien mit zwei Kindern. Das heißt: Sehr viele Kinder in Deutschland wissen gar nicht, wie das ist, mit mehreren Geschwistern aufzuwachsen.

Ist es nervig, immer alles zu teilen – und zwar gleich mit mehreren? Und wenn ja, wie lernt man damit umzugehen? Oder ist es eher schön zu wissen, dass immer jemand zum Spielen da ist und zum abends im Bett tuscheln? Jemand, von dem man etwas lernen kann oder jemand, dem man selbst etwas beibringen kann?

Forscher sagen, dass die ältesten Kinder in Familien mit vielen Geschwistern meistens sehr verantwortungsvoll sind, das heißt zum Beispiel, dass sie sich viel um ihre jüngeren Geschwister kümmern. Sogenannte "Sandwichkinder", also Kinder, die sowohl ältere als auch jüngere Geschwister haben, sollen besonders gut mit Menschen zurechtkommen und viele Freunde haben. Und die jüngsten sind angeblich die, die sich mit großer Lust ins Leben stürzen. Aber ganz so einfach ist es dann doch wieder nicht, auch das haben Forscher herausgefunden. Brüder zum Beispiel gehen manchmal anders miteinander um als Schwestern und Kinder mit fast gleichalten Geschwistern leben anders miteinander als Kinder, deren Brüder oder Schwester sehr viel älter oder sehr viel jünger sind als sie.

Wie ist es also, wenn man viele Geschwister hat? Fabian und Merle fragen nach.

#141 Wie ist es, wenn man viele Geschwister hat?
Moderation: Fabian Schmitz und Merle
Recherche und Reportagen: Regina Voss
Technik: Regine Kraus
Redaktion: Lydia Heller
Deutschlandfunk Kultur, 2020