Freitag, 19. April 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 03.04.2019

Neue Kinder-CDs im Klangohr-TestMusik zum Toben

Von Rüdiger Bischoff Beitrag hören
Kinder einer Kita aus der Hafencity toben auf dem Spielplatz im Baakenpark in der Hafencity in Hamburg. Der Baakenpark erhebt sich als 1,6 Hektar große, künstlich errichtete Halbinsel im Baakenhafen und ist das grüne Herzstück der östlichen HafenCity. (dpa / Christian Charisius)
Hauptsache wild! (dpa / Christian Charisius)

Manchmal braucht man das einfach: Wild tanzen, laut singen und mitgrölen. Doch dazu bedarf es der passenden Musik. Die liefern Euch Pelemele und Geraldino. Ihre neuen CDs im Klangohr CD-Test.

"Ausrasten" heißt die neue CD der Rockband Pelemele. Warum dieser ungewöhnlicher Titel?

"Wir haben uns getraut und die Welt wird nur besser durch Menschen, die sich Dinge trauen, die vorher noch kein Mensch gemacht hat. Aber das Interessante ist, dass dieser waghalsige Schritt von uns, ein Album Ausrasten zu nennen, dazu geführt hat, das jetzt auf einmal die Menschen ausrasten. Wir werden gebucht noch und nöcher. Also der Erfolg gibt uns eindeutig Recht", erklärt Pelemele.

Nicht ganz so wild aber teilweise ziemlich schnell ist die Musik auf der neuen Geraldino-CD. Der Nürnberger Musiker hat ja eine Vorliebe für verschiedene Musikstile, diesmal hat er Blugrass für sich entdeckt. Eine besondere Art von Countrymusik, die man mit Gitarre, Banjo, Mandoline, Geige und Kontrabass spielt. Die Musiker stehen alle um ein Mikrofon und immer wenn einer wichtig ist, geht er ein bisschen näher ans Mikrofon.

Die Musik auf Geraldinos  neuer CD wird schnell gespielt, deshalb braucht man dafür Musiker mit flinken Fingern. Für Geraldino ganz besonders wichtig, dass man seine Lieder mitsingen kann.

"Singen ist heilsam, wenn es unter entspannten Bedingungen geschieht. Oder: Singen ist das Atmen der Seele. Die Intelligenz wird trainiert und daran sieht man ja, dass Musik unverzichtbar ist in unserem Alltag", behauptet Geraldino.

"Ausrasten" von Pelemele - Laut Records 2018, Preis 13,99 Euro

"Ein Lied für dich" von Geraldino - Psst-Musik, Preis 12,50

Mehr auf:

Klangohr

Außerdem an diesem Musiktag zu hören:

"Crossover Köln-Bagdad", eine Musikreise von Maria Riederer.