Samstag, 20. Oktober 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 06.06.2018

Neue Kinder-CDsGorilla Club und Kindermusikladen

Von Rüdiger Bischoff Beitrag hören
Ein Kind hört Musik mit seinem iPod von Apple. (dpa / picture alliance / Horst Ossinger)
Hier gibts was auf die Ohren - Neue coole Kindermusik (dpa / picture alliance / Horst Ossinger)

Die Kakadu Kinderjury Klangohr hat neue CDs getestet. Brandneu und ungehört präsentieren wir Euch den Gorilla Club und Richards Kindermusikladen.

Wer glaubt, dass der Gorilla-Club ein Nachtlokal für Menschenaffen ist, oder eine besondere Abteilung im Zoo, der irrt. Der Gorilla Club ist eine Band aus Köln, die Kindermusik macht. Sie nennen sich Gorilla Club, weil der Gorilla ihrer Meinung nach ein "wahnsinnig interessantes und cooles Tier ist."

CD-Cover Gorilla Club 1-2-3-4Die CD 1-2-3-4 von Gorilla Club

Das Urteil der Klangohr Jury:

"Wir finden, dass wer mal ne andere Kindermusik sucht, mit verrückten Texten, ist bei dieser CD genau richtig."

Die zweite neue CD, die die Klangohre-Jury Euch an Herz legen möchte, ist Richards Kindermusikladen - Mucks Mäuschen Laut

Richard selbst sagt über seine neuen Lieder:

"Ja, an dieser CD ist wirklich alle Musik von Hand gemacht. Ich habe mir ziemlich viele, sehr nette und gute Musikerinnen und Musiker, Instrumentalisten und Produzenten um mich rum geholt. Aber es gibt auch sehr viele Leute, die machen es sich einfach. Die drücken auf eine Keyboardtaste und dann läuft von alleine der Beat und dann macht es irgendwie quietsch und boing und tschack und dann reicht das schon, dann singt man noch irgend einen komischen Text drauf und dann hat man das Kinderlied fertig. Ich finde, Kinder verdienen genau die gleiche Musikqualität, wie Erwachsene, wir sind alle Menschen und unsere Ohren und unsere Seele, die merken, ob eine Musik mit Liebe gemacht wurde oder nur mit Geld in den Augen."

CD-Cover Mucksmäuschenlaut von Richards Kindermusikladen Oetinger audio (Rüdiger Bischoff)Mucks Mäuschen Laut - Richards Kindermusikladen (Rüdiger Bischoff)

Die CD im Urteil der Klangohr Jury:

"Wir denken, dass diese CD eher zur Aufmunterung gedacht ... und wir würden es jedem empfehlen, der mal was Lustiges hören will."

Mehr Infos bei klangohr

Außerdem zu hören:

"Peter Akwabi und Boda Boda" - Eine Musikreise  nach Kenia mit Maria Riederer