Viel Spaß
Musiktag

Nichts ist schwer, wenn Du es liebst - Die Kinderphilharmonie Belgrad

06:52 Minuten
Kinderphilharmonie Belgrad © danja antonovic
von Danja Antonovic · 14.12.2016
Audio herunterladen
Seit fast zehn Jahren gibt es in Belgrad die "Kinderphilharmonie", die auf Serbisch "Detschija Filcharmonija" heißt. In der Kinderphilharmonie, die etwa 30 Mitglieder zählt, spielen Kinder und Jugendliche zwischen sieben und siebzehn Jahren. Sie sind Schüler der staatlichen Musikschulen und werden einmal jährlich in einem Casting ausgewählt. Die Musikschule besuchen sie neben ihrem Schulunterricht.
Belgrad ist die Hauptstadt Serbiens, liegt an der Donau und hat zwei Millionen Einwohner. Serbien ist ein kleines Land im Südosten Europas, und zählt zu den Ländern der Balkan-Region. Seine Grenzen teilt Serbien unter anderem mit Ungarn, Rumänien oder Kroatien.
Die Konzerte der Kinderphilharmonie sind gut besucht, obwohl die klassische Musik bei ihren Freunden nicht gerade hoch im Kurs steht. Beim kostenlosen Open Air Konzert, Ende August in Belgrad kamen mehrere tausend Besucher, unter ihnen viele Kinder und Jugendliche. Danja Antonovic war auch dabei. Hier hat sie mit Fedora und Djordje, die Cello spielen und Jovana, die Viola spielt, gesprochen. Und erfahren wie es ist zwei Schulen auf einmal zu besuchen, welche Rolle Adele und Metallica im Leben eines Jungmusikers spielen, und ob Musik und Liebe sich vertragen.