Viel Spaß
Musiktag

"10, 11, ... ZWULF" und "Die Tanzmaus" - Der neue Klangohr CD-Test

11:17 Minuten
Ein Kopfhörer im Studio des Deutschlandfunks
Neues für auf die Ohren © Deutschlandradio / Ellen Wilke
Rüdiger Bischoff · 10.01.2018
Audio herunterladen
10, 11 ... ZWULF und viel Musik und die Tanzmaus. Es ist mal wieder so weit, der neue Klangohr CD-Test ist da. Brandneu und ungehört, von Rüdiger Bischoff. Außerdem könnt Ihr an diesem Mittwoch im Kakadu Brigitte Jünger auf einer Musikreise nach Schweden begleiten.
Beim Sandmännchen im Abendgruß vom Fernsehfunk ging es los. Vor 30 Jahren. Das Kinderliedermacher-Duo Ulf und Zwulf war zum ersten Mal im Fernsehen der DDR zu sehen. Am Anfang hieß Zwulf allerdings noch Ralf. Nach vielen Jahren gemeinsamer Bühnen- und Studioarbeit musizieren beide inzwischen solo.
Ihre neue CD heißt: "10, 11 ... ZWULF und viel Musik"
Cover CD "Kleckerfix" von Zwulf.
Kleckerfix - 10,11, ... ZWULF und viel Musik© Rüdiger Bischoff
Die zweite CD, die im Klangohr-CD vorgestellt wird ist von der Freiburger Band Lauschelieder. Dahinter verstecken sich die Musikerin und der Musiker Inga und Boris Lau. Sie kamen über ihre Tochter zu den Kinderlieder. Wie man sich das in einer Musikerhaushalt so vorstellt: "... es dauerte nicht lange, da summte die erste Melodie durch die Wohnung und der Text dazu entstand fast wie von alleine. Es folgten immer weitere Lauschelieder, und irgendwann ging uns die Idee nicht mehr aus dem Kopf: Wir machen eine eigene CD! Dabei war uns wichtig, dass die eingängigen Lieder schon die Kleinsten begeistert tanzen und mitsingen lassen ... auch für große Ohren."
Lauschelieder präsentieren "Die Tanzmaus"
Cover der CD "Die Tanzmaus" von Lauschelieder
Lauschlieder präsentiert "Die Tanzmaus"© Rüdiger Bischoff
Mehr Info zu den beiden CD auf:
503 Backend fetch failed

Error 503 Backend fetch failed

Backend fetch failed

Guru Meditation:

XID: 88605775


Varnish cache server