Montag, 21. Mai 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 13.02.2018

MedientagWas außer den Olympischen Spielen interessant ist.

Mit Ryke Beitrag hören
Das Bild zeigt die deutsche Rennrodlerin Natalie Geisenberger während des Damen-Einzelwettbewerbs auf der Eisbahn im südkoreanischen Pyeongchang. (dpa / Tobias Hase)
Deutscher Doppelsieg bei den Olympischen Spielen - Natalie Geisenberger Gold, Dajana Eitberger Silber (dpa / Tobias Hase)

Esthers Tagebücher - Mein Leben als Zehnjährige. von Rias Sattouf

Cover Buch "Esthers Tagebücher - Mein Leben als Zehnjährige" von Riad Sattouf, Verlag: Reprodukt 2017 (Reprodukt) (Reprodukt)

Darf man sich über den Gott anderer Leute lustig machen? Warum ist Schönheit das A und O? Wieso hat jeder ein iPhone, nur man selbst nicht (nicht mal ein iPhone 4!)? Die zehnjährige Esther hat es nicht immer leicht. Sie schwärmt für ihren Vater und für Popstars (nicht aber für ihren großen Bruder!) und es gibt sie wirklich: regelmäßig vertraut die Tochter eines Pariser Freundes Riad Sattouf ihre Erlebnisse, Gedanken und Wunschträume an.

Esthers Tagebücher - Mein Leben als Zehnjährige

Von Rias Sattouf
Verlag: Reprodukt 2017
20.- Euro

Ein Buchtipp von Karin Hahn.

Außerdem zu hören:

"Königin von Niendorf" - Ein Kinotipp von Anna Wollner.

"Bandimal" - Ein Computerspieltipp von Thomas Feibel. Hier findet ihr mehr zu der App, die Thomas Feibel vorgestellt hat. Und hier gibt es eine Musik-App für das Betriebssystem Android.