Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 03.05.2016

Medientag HörbuchtippMücke, Maus und Maulwurf

Von Anja Lehmann-Tödt Beitrag hören
Ein Portrait von einer braun-grauen Feldmaus, die in die Kamera schaut. Ihre Ohren sind aufgestellt und sie sitzt auf den Boden. (imago/SKATA)
Im Frühjahr trauen sich auch die Mäuse wieder nach draußen ... (imago/SKATA)

Es ist Frühling und draußen tummeln sie sich wieder, all die großen und kleinen Tiere, die wir meinen, so gut zu kennen: die Regenwürmer und Kellerasseln, die Maulwürfe, die Spatzen, und ja, leider auch die Mücken.

All die Tiere und Tierchen, die uns wohl vertraut sind - und die wir manchmal vielleicht sogar für langweilig halten. Aber weit gefehlt! Gerade diese so gewöhnlichen Tiere haben so einige Überraschungen zu bieten! Oder hättet ihr gedacht, dass Kellerasseln Kiemen haben? Oder Heringe mit dem Po sprechen? Was die aller normalsten Tiere der Welt so drauf haben, davon erzählen Buch und Hörbuch "Mücke, Maus und Maulwurf" von Bibi Dumon Tak. Ein etwas anderes Tierbuch - und alles andere als langweilig, findet Anja Lehmann-Tödt, die es euch gemeinsam mit Jannes und Leo vorstellt.


Informationen zum Hörbuch: "Mücke, Maus und Maulwurf – die allernormalsten Tiere der Welt"

Verlag: Oetinger Media
2 CDs / 100 Minuten / 12,99 Euro
Text von Bibi Dumon Tak
Musik von Andreas Manhart
Regie: Frank Gustavus
ISBN-13: 978-3-8373-0916-4
Ab 6 Jahren


Informationen zum Buch: Bibi Dumon Tak: "Mücke, Maus und Maulwurf - die allernormalsten Tiere der Welt"

Hanser Verlag
übersetzt von Meike Blatnik
illustriert von Fleur van der Weel
ISBN 978-3-446-25080-2
ab 8 Jahren