Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 21.05.2020

KinderhörspielOnkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer

Von Jörgpeter von Clarenau nach dem Kinderbuch von A.L. Kennedy
Ein Portrait von einem Lama beim Wiederkäuen aus der Froschperspektive vor einem blauen Himmel in den Karnischen Dolomiten, Österreich.     (imago/imagebroker)
Ein Lama in Schottland? Nein, sogar gleich vier von Ihnen? Da stimmt doch was nicht. (imago/imagebroker)

Dan, der Dachs muss gerettet werden! Doch keine Bange: Onkel Stan ist zur Stelle!

Alarm in Schottland: Tiere in Not! Dan, der Dachs, wird von zwei scheußlich-gemeinen Frauen gefangen. Sie wollen aus ihm Dachspastete machen. Und was ist mit den vier Lamas los, die entnervt auf einer vom Regen durchweichten, schottischen Wiese herumstehen? Sie sehnen sich nach Peru zurück. Mit einem fiesen Trick waren sie nach Schottland gelockt worden. Hinter allen Gemeinheiten steckt die Farmerfamilie McGloone. Zum Glück taucht Onkel Stan auf. Er ist alles andere als ein geborener Held, aber hat ein großes Herz. So wird er zum gefeierten Retter. Schon nach den ersten Minuten dieser aberwitzig-schwarzhumorigen Story, fleht man die Rettung der tierischen Helden herbei. Den missratenen Tierquälern wünscht man nichts Gutes.


Onkel Stan und Dan und das fast ganz ungeplante Abenteuer
Von Jörgpeter von Clarenau nach dem Kinderbuch von A.L. Kennedy
Regie: Lisa Krumme
Musik Kay Poppe und Tobias Leluschko
Mit: Max von Pufendorf, Lisa Meyer, Josefine Hagmeister, Matti Israel, Markus Krause, Anne John u.a.
Produktion: NDR 2019