Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 19.09.2021

KinderhörspielKonrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Von Judith Reuyters
Ein koboldhafter Zwerg sitzt und hat die Hände im Schoß. (EyeEm / Toma Minevičienė)
Ein Zwerg ist immer für eine Überraschung gut. (EyeEm / Toma Minevičienė)

Frau Berti Bartolotti, eine unangepasste Frau in den besten Jahren, bekommt eines Tages eine große Konservenbüchse geliefert. Ohne einen blassen Schimmer über den Inhalt dieser Lieferung zu haben, öffnet sie das "Überraschungsei".

Ein schrumpeliger Zwerg schaut ihr aus dem Inneren entgegen und bittet sie, die beigefügte Instant-Lösung über ihn zu gießen. Wenige Minuten später steht Konrad vor ihr, ein wohlerzogener, siebenjähriger Junge. Sie schließt ihn sofort in ihr Herz.

Als die Fabrik ihren Konrad als Fehllieferung deklariert, da will sie ihn auf keinen Fall wieder hergeben.

Regie: Claudia Johanna Leist
Komposition: Rainer Quade
Darsteller: Oskar Köppen, Manon Strache, Horst Kotterba, Rene Heinersdorff, Mariann Schneider, Dario Schramm, Maike Maslow, Bernd Kuschmann u.a.
Produktion: Westdeutscher Rundfunk 2009
Länge: 50'30 Min.


Christine Nöstlinger (1936 bis 2018) war eine erfolgreiche Kinderbuchautorin.