Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 12.07.2020

KinderhörspielHundediebe

Von Gabriele Herzog Beitrag hören
Ein Beagle-Hund (picture alliance / Hans-Joachim Rech)
Dürfen Anne und Philipp den zugelaufenen Hund doch noch behalten? (picture alliance / Hans-Joachim Rech)

Anne und Philipp finden im Garten einen Hund und wollen ihn unbedingt behalten.

Anne und Philipp sind Geschwister. Sie ist zehn, er ist elf Jahre alt und die beiden streiten sich von früh bis spät. Eines Tages finden sie in ihrem Garten einen Hund. Er sieht lieb aus und ist so zutraulich, dass er gar nicht wieder weglaufen will. Die beiden verlieben sich in den Hund und tun alles dafür, dass er bei ihnen bleiben darf. Doch als die Mutter am Hundehalsband die Adresse der Besitzerin findet, besteht sie darauf, dass der Hund zurückgebracht wird. Anne und Philipp sind entsetzt, wie böse die Besitzerin den Hund behandelt. Und sie beschließen: Dort darf der Hund nicht bleiben, irgendetwas muss ihnen einfallen, so einig waren sich die beiden noch nie.

Hundeliebe
Von Gabriele Herzog
Ab 8 Jahren
Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Komposition: Lexa A. Thomas
Mit: Lili Zahavi, Uri Zahavi, Claudia Mischke, Axel Wandtke, Nana Spier, Christian Gaul, Tom Quaas
Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004


Gabriele Herzog studierte Theaterwissenschaften in Leipzig, lebt als freie Autorin in Berlin, schreibt Prosa, Texte für Film, Fernsehen und Hörfunk.