Mittwoch, 23. Januar 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 30.12.2018

Kakadus ReisenDen Stadtmusikanten hinterher - auf nach Bremen!

Mit Patricia Beitrag hören
Die Bronzeplastik der "Bremer Stadtmusikanten" des Bildhauers Gerhard Marcks am Rathaus von Bremen (picture alliance / dpa  / Ingo Wagner)
Die "Bremer Stadtmusikanten" am Rathaus von Bremen (picture alliance / dpa / Ingo Wagner)

Hätte statt eines Hahns zufällig der Kakadu am Wegesrand gestanden, als Esel, Hund und Katze sich auf den Weg nach Bremen gemacht haben, dann wäre er vielleicht der vierte Stadtmusikant im Märchen geworden. Doch die Brüder Grimm haben die Geschichte eben mit dem Hahn fertiggestellt.

Die Bremer sind stolz auf ihre Märchentiere, die neben Rathaus und Roland (UNESCO-Weltkulturerbe) als das heimliche Wahrzeichen der Hansestadt gelten. Einer Studie nach gibt fast ein Drittel aller Befragten an, bei Bremen spontan an die Bremer Stadtmusikanten zu denken.

Doch Bremen hat eine Menge mehr zu bieten. Zwar ist die Hansestadt eins der kleinsten Bundesländer, aber ein Besuch ist sie allemal wert. Bremen liegt zwar nicht am Meer, sondern an der Weser, dennoch ist die Stadt für ihre Schifffahrt bekannt. Von der Decke des prächtigen Rathauses hängen Schiffsmodelle und die Hanse und ihre besondere Geschichte sind in der Stadt allgegenwärtig.

Wir lassen uns auf Kakadus Reise diese Geschichte erzählen, bewundern die riesige Statue des Bremer Roland und hören die schaurigen Begebenheiten rund um die Gesche Gottfried, eine Giftmörderin aus dem 19. Jahrhundert. Zentraler Ort der Sendung ist eine Bremer Schule, an der professionell Musik gemacht wird. Wir sind dabei, wenn Schülerinnen und Schüler ihre selbstgeschreibenen Songs aufführen. Macher der Show ist der Komponist Mark Scheibe. Außerdem sprechen wir über eine Ausstellung im Auswandererhaus von Bremerhaven, einem Museum, das die deutsche Auswanderung in die USA in verschiedenen Epochen zum Thema hat.