Viel Spaß
    Kakadu fliegt aus

    Sommerzeit ist Urlaubszeit

    Junges Mädchen reicht einem zahmen Waschbärkind die Flasche.
    Alle Tiere finden Aufnahme und liebevolle Pflege im Tierschutzhof von Klein Sien © imago / Harald Lange
    Mit Ryke · 18.07.2021
    Sommer, Sonne, Ferien: Es ist Urlaubs- und Reisezeit. In den letzten Jahren war Kakadu viel unterwegs und weiß daher, wo es schön ist.
    Kakadu-Sommer-Spezial-Reise-Mix mit Ryke.
    Kakadus Reiseziele in dieser Sendung:
    Der Tierschutzhof Klein Sien
    Für Kinder, die Tiere lieben, ist der Tierschutzhof von Klein Sien in Mecklenburg-Vorpommern ein Paradies. Die Tiere, die hier Zuflucht gefunden haben, kommen allerdings oft aus ganz elenden Verhältnissen. Aber egal, ob groß – wie Pferde, Yaks oder Esel – ob klein – wie Schildkröte oder Vögel – alle finden hier Aufnahme und liebevolle Pflege.
    Die Besucherkinder lernen den richtigen Umgang mit den Tieren, sie müssen sich um Futter und saubere Ställe kümmern, dürfen aber auch reiten oder mit den Hunden baden gehen – eigentlich alles, was zu einem unvergesslichen Sommererlebnis gehört.
    Der Pergamonaltar
    Wenn ihr Lust habt, ins antike Griechenland von vor 2000 Jahren zu reisen, dann müsst ihr nach Berlin fahren und einen Besuch im Pergamonmuseum und in der Rotunde buchen. Die Rotunde, das ist ein Gebäude gegenüber vom Museum, das aussieht wie eine runde Dose, nur in groß.
    In diese Rotunde befindet sich ein riesiges Rundum-Gemälde. Der Künstler Yadegar Asis hat es gemalt und das Besondere daran ist, dass ihr über eine Treppe auf so eine Empore klettern könnt, um dann mitten in diesem Rundum-Bild zu stehen, und das fühlt sich tatsächlich an wie live zu Besuch im alten Griechenland, in Pergamon. Die Tempel gibt es zu sehen, den Altar, die Menschenmassen, die Landschaft.
    Das Projekt Lockdownlieder
    Lockdown-Lieder von Kindern – Ein Musikprojekt von Sonja Ebert. Sie hat zusammen mit den Kindern in ihrer Nachbarschaft "Lockdownlieder" aufgenommen, Grübel-Gedanken wurden in Reime gepackt und mit Musik wurde die Stimmung dann direkt besser.
    Das Phaeno in Wolfsburg
    Verblüffende Phänomene aus Natur und Technik zum Anfassen und Ausprobieren. Staunen, experimentieren, anfassen, begeistern, mitmachen, faszinieren – das ist die phänomenale Erlebniswelt des phæno, die in Wolfsburg wieder ihre Besuchertore geöffnet hat.
    Das Schulmuseum Hamburg
    Okay, es sind Ferien, aber das Schulmuseum Hamburg ist keine echte Schule. Daher lohnt sich ein Besuch auch in den Ferien. Wer die Lebensbedingungen von Schülern und Lehrern aus früheren Zeiten kennenlernen und erleben möchte, wie früher unterrichtet wurde, der ist hier richtig.
    Das Klimahaus in Bremerhaven
    Das Klima auf der Erde verändert sich, seit die Erde vor über
    vier Milliarden Jahren entstanden ist. Heute leben die Menschen
    in den verschiedenen Zonen der Erde mit ganz
    unterschiedlichem Klima. In Bremerhaven kann man diese
    Regionen an einem Tag alle durchqueren, im Klimahaus immer
    entlang des achten Längengrades rund um die ganze Erde.
    Ein neues Highlight ist das World Future Lab.