Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 17.10.2016

InfotagWie Holzkohle für den Grill entsteht

Von Klaus Lockschen Beitrag hören
Der Erdmeiler aus Holz ist mit Erde bedeckt, drinnen brennt ein Feuer. (picture alliance / dpa - Matthias Bein)
Ein Köhler beim Herstellen von Holzkohle. (picture alliance / dpa - Matthias Bein)

Drei Kilo Holzkohle werden hierzulande pro Person jedes Jahr verbraucht. Vor allem zum Grillen. Aber warum nimmt man dafür eigentlich Holzkohle? Und wie entsteht sie?

Unser Kakadu-Reporter hat sich auf den Weg gemacht und eine der letzten heimischen Köhlereien angeschaut, denn fast die gesamte Holzkohle, die wir verbrauchen, kommt mittlerweile aus dem Ausland.