Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 23.05.2016

Infotag Was ist Parkour Training?

Von Andreas Hinz Beitrag hören
Zwei Jugendliche üben in Berlin Parkour an Metallröhren. Beim Parkour muss der Traceur Hindernisse im urbanen Umfeld der Stadt überwinden. (picture alliance / dpa / Wolfram Steinberg)
Zwei Jugendliche üben in Berlin Parkour an Metallröhren (picture alliance / dpa / Wolfram Steinberg)

Parkour-Training ist ein Sport, bei dem sich alles um Bewegung dreht. Es geht darum, sicher und möglichst elegant Hindernisse zu überwinden.

Es gibt in Berlin eine etwa 18-köpfige Gruppe, bestehend aus Kindern zwischen 8 und 12 Jahren, die sich wöchentlich zum Parkour-Training trifft. Die Idee hinter dem Sport ist, möglichst kunstvoll Hindernisse im Großstadt-Dschungel zu überwinden. Die Kids können  zum Beispiel Wände hochlaufen, die höher sind als sie. Sie beherrschen aber auch noch andere tolle Tricks.