Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 19.09.2016

InfotagHaltbarkeit von Lebensmitteln

von Verena von Keitz Beitrag hören
Die Mitglieder einer WG blicken in einen gefüllten Kühlschrank. (picture-alliance / dpa / Uli Deck)
Die Mitglieder einer WG blicken in einen gefüllten Kühlschrank. (picture-alliance / dpa / Uli Deck)

Warum werden Lebensmittel eigentlich schlecht? Und was kann man dagegen tun?

Jeder von euch hat zuhause einen Kühlschrank. Klar, der O-Saft schmeckt ja auch besser, wenn er kalt ist. Und die Milch. Aber dass Getränke besser schmecken, ist nicht der Grund, warum bei uns jeder Haushalt so ein Ding in der Küche stehen hat. Sondern, weil Kühlschränke dafür sorgen, dass viele Lebensmittel nicht so schnell schlecht werden. Sonst müssten wir vieles, was wir im Supermarkt kaufen, nämlich am gleichen Tag aufessen. Puh...

Aber warum ist das eigentlich so? Warum werden Lebensmittel eigentlich schlecht? Und was kann man dagegen tun? Unsere Kakadu-Reporterin Verena von Keitz hat sich mit dem Thema genauer beschäftigt und sich mit Jupp und Mia unterhalten - die das auch schon erlebt haben.