Mittwoch, 23. Januar 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 21.11.2016

InfotagDer "Mete-Ekşi-Preis"

Von Annette Bäßler Beitrag hören
Ein Kind trägt am Potsdamer Platz in Berlin ein Plakat mit einer Friedenstaube (dpa / Florian Schuh)
Der "Mete-Ekşi-Preis" ist auch ein preis für den Frieden (dpa / Florian Schuh)

Immer mehr Kinder und Jugendliche engagieren sich gegen Fremdenfeindlichkeit und für das gute Zusammenleben von Deutschen und Menschen aus anderen Ländern. Besondere Projekte in Berlin wurden jetzt mit dem "Mete-Ekşi-Preis" ausgezeichnet.

Der Preis wurde in diesem Jahr zum 25. Mal vergeben. Durch die feierliche Verleihung wird an Mete Ekşi erinnert. Der 21-jährige junge Mann türkischer Abstammung kam 1991 ums Leben, als er in Berlin einen Streit zwischen Jugendlichen schlichten wollte.