Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 19.06.2017

InfotagBMX-Fahren

Von Murat Koyuncu Beitrag hören
Ein BMX-Fahrer fliegt in Essen (Nordrhein-Westfalen) am Förderturm von Zeche Zollverein vorbei.  (dpa / Roland Weihrauch)
Nur Fliegen ist schöner ... Kunststücke mit dem BMX-Rad (dpa / Roland Weihrauch)

Mit dem Skateboard oder Inlinern Kunststücke auf einer Halfpipe vollführen, das ist schon nicht so einfach. Da fährt man eine geschwungene Rampe mit ganz viel Schwung hoch und macht in der Luft einen Salto, eine Drehung oder noch ganz andere Dinge.

Aber es geht noch härter: Mit einem Fahrrad! Nämlich mit einem sogenannten BMX-Rad! BMX, das ist eine Abkürzung und steht für "Bicycle Motocross", und ist ein Extrem-Radsport, den es schon seit etwa 40 Jahren gibt. Aber auch heute ist BMX-Fahren immer noch angesagt.