Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 17.10.2016

InfotagAusflug in die Vergangenheit: Fossiliensuche in Messel

Von Antje Sieb Beitrag hören
Fundstück aus der Grube Messel (Sabine Korsukéwitz)
Fundstück aus der Grube Messel (Sabine Korsukéwitz)

Fossilien sind Reste von Tieren und Pflanzen aus der Vergangenheit. In der Grube Messel gibt es besonders viele davon. Besucher dürfen sogar ein bisschen suchen helfen.

Mitten in Hessen kann man selbst ein bisschen Natur- und Urzeitforscher spielen: in der Grube Messel bei Darmstadt. Dort gibt es jede Menge Fossilien von Fischen, Insekten und sogar Urpferdchen. Denn die Grube war wohl einst ein tropischer See, in und um den herum jede Menge Tiere lebten und Pflanzen wuchsen. Viele davon sind im Schlamm, mit dem der See sich langsam füllte, erhalten geblieben.

Heute kann man sich die Grube Messel angucken, und in einer Führung sogar versuchen, den Wissenschaftlern nachzueifern: Man darf nämlich auch ein bisschen Steine klopfen und nach Fossilien suchen. Dabei machen auch Kinder gerne mit.