Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 09.04.2020

Ideen muss man haben!#83 Tipps gegen Langeweile

mit Fabian Beitrag hören
Abby, 6, mit ihrer Mutter Lisa beim Homeschooling auf dem Sofa zu Hause. Die Kuscheltiere sitzen auch alle vor einem Arbeitsheft. 20. März 2020 in Claira, Frankreich. (Getty / Corbis News / Tim Clayton)
Homeschooling (Getty / Corbis News / Tim Clayton)

Was kann man in der Corona-Krise tun, damit es nicht zu langweilig wird?

Immer noch Kontaktverbot, und Ostern steht vor der Tür. Um möglichst niemanden anzustecken, sollen wir keine Verwandten besuchen. Wie kommt Ihr damit klar? Wie vertreibt Ihr Euch die Langeweile in diesen "Corona-Ferien", wie Ronja aus Berlin diese Osterferien genannt hat? Was tut Ihr, wenn es zuhause auf engem Raum Streit gibt? Wie haltet Ihr Kontakt zu Großeltern, anderen Verwandten und Freunden?

Fabian telefoniert in diesem Podcast mit Ronja, die einen YouTube-Kanal ins Leben gerufen hat und mit Emilia, die in Leipzig Homeschooling macht. Kakadu-Autorin Sarah Ziewitz stellt Euch einen Online-Programmierkurs vor und Kakadu-Autorin Lydia Heller hat - wie jede Woche - die Home-Office-News für Euch.

Hier kommt Ihr zum Programmierkurs.

Hier landet Ihr auf Ronjas YouTube-Kanal mit Tipps gegen die Langeweile.

Den Geschichtswettbewerb der Körber-Stiftung findet Ihr hier.

Die Aktion "Kinder lesen Katzen vor" gibt es hier.

Und die Online-Vorstellungen vom Grips-Theater könnt Ihr Euch hier ansehen.

#83 Tipps gegen Langeweile in der Corona-Krise

Moderation: Fabian Schmitz

Redaktion: Roland Krüger

Autorinnen: Lydia Heller und Sarah Maria Ziewitz

Deutschlandfunk Kultur, 2020