Montag, 17. Dezember 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 19.07.2018

Fahrradfahren - kinderleicht?Sicher auf zwei Rädern durch Stadt und Land

Beitrag hören
Kinder üben am 8.8.2012 auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrsschule Wilmersdorf das richtige Verhalten im Verkehr. Die Landesverkehrswacht Berlin, die Berliner Verkehrsbetriebe und die Bildungssenatorin Scheeres (SPD) starteten zu Schulbeginn die Aktion «ABC-Schützen schützen!».  (picture alliance / dpa / Maurizio Gambarini)
Kinder auf Fahrrädern üben in einer Berliner Verkehrsschule das richtige Verhalten im Straßenverkehr. (picture alliance / dpa / Maurizio Gambarini)

Radfahren ist gar nicht so einfach. Was muss ich lernen, was muss ich wissen? Wann darf ich fahren? Habt ihr Fragen, ruft an unter 0800 2254 2254: Zu Gast im Studio ist Hannelore Herlan von der Deutschen Verkehrswacht e.V.

Ob in den Ferien oder auch in der Schulzeit - das Fahrrad ist für viele Kinder tagtäglich unersetzlich. Aber als Fahrradfahrer nimmt man auch am Straßenverkehr teil, das heißt, man muss auch über Kenntnisse verfügen, wie man sich auf den Straßen aber auch auf Waldwegen zu verhalten hat, worauf man achten soll und was vielleicht auch wirklich verboten ist, weil gefährlich.

Wir wollen klären, ob es eine Helmpflicht, ob es eine Fahrradschule gibt, ob man mit dem Fahrrad zu schnell fahren kann - oder ob man sein Fahrrad auch nach Lust und Laune schmücken kann.