Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 07.10.2016

EntdeckertagWahlrecht für Kinder - die U18-Wahlen 2016 in Berlin

von Regine Bruckmann Beitrag hören
Ein Wahllokal  (dpa/ picture-alliance / Thomas Kienzle)
Ein Wahllokal (dpa/ picture-alliance / Thomas Kienzle)

Stellt euch vor, es ist Wahltag und alle Kinder geben ihre Stimme ab!

Die Politiker der verschiedenen Parteien haben im Wahlkampf den Kindern versprochen, die Schulen zu sanieren und Spielplätze anzulegen, den Tierschutz zu erweitern und weniger Müll zu produzieren. Nun sind alle gespannt, für wen 14 Millionen Kinder in Deutschland stimmen werden...

Das ist leider noch Zukunftsmusik. Aber es gibt die U18-Wahlen, bei denen alle Kinder und Jugendliche quasi zur Probe ihre Stimme abgeben können. In Berlin finden die U18-Wahlen am 9. September statt, kurz vor den Berliner Abgeordnetenhaus-Wahlen. Rund um diese Wahlen hat Regine Bruckmann mit Kindern, die sich engagieren, gesprochen: Warum machen sie mit? Wen würden sie wählen? Was halten sie von Politik? Und sollte es ein Wahlrecht für alle Kinder ohne Altersbeschränkung geben?