Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 21.10.2016

EntdeckertagSchule, sehr viel Training und noch mehr Disziplin - der Traum vom Tanzen

Von Elmar Krämer Beitrag hören
Übung an der Stange: Kinder in der Staatlichen Ballettschule Berlin (Foto: Marek Rózycki)
Übung an der Stange: Kinder in der Staatlichen Ballettschule Berlin (Foto: Marek Rózycki)

Balletttänzer bewegen sich elegant, oft scheinen sie einfach zu schweben. Dahinter steckt harte Arbeit. Nur wer schon als Kind mit dem Training beginnt kann später vielleicht ein Spitzentänzer werden.

Wie schwerelos heben die Tänzerinnen und Tänzer ab, springen in die Luft, landen weich, rollen über den Boden, stehen in fließenden Bewegungen wieder auf und all das sieht so natürlich aus, so schön, so geschmeidig, als wären es die natürlichsten Bewegungen der Welt.

Reporter Elmar Krämer mit Samuele Sciotto und Ramon Castro (Eileen Meyer (Staatliche Ballettschule))Reporter Elmar Krämer mit Samuele Sciotto und Ramon Castro (Eileen Meyer (Staatliche Ballettschule))
Wer so professionell auf der Bühne tanzen will, der muss früh anfangen - zum Besipiel an der Staatlichen Ballettschule in Berlin. Kinder aus aller Welt kommen hierher, um ihren Traum in die Tat umzusetzen. Mit 10 Jahren beginnt die Ausbildung. Das heißt Schule und sehr viel Training und noch mehr Disziplin. Wir besuchen die Staatliche Ballettschule Berlin und gucken zu, wie Kinder trainieren und leben, die später zu den besten Tänzern der Welt gehören wollen.