Freitag, 22. Juni 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 02.03.2018

EntdeckertagSchön einseifen - Wie Händewaschen Krankheiten fern hält

Von Verena von Keitz Beitrag hören
Bunte Seife (Stock.XCHNG - Martina Frietsch)
Vor dem Klo und nach dem Essen - Händewaschen nicht vergessen - oder so ähnlich (Stock.XCHNG - Martina Frietsch)

Richtiges Händewaschen kann helfen gesund zu bleiben. "Schön einseifen - Wie Händewaschen Krankheiten fern hält" Ein Kakadu-Feature von Verena von Keitz

Die Türklinke in der Schule, das Streicheln vom Nachbarshund oder das Handy der besten Freundin, ständig kommen unsere Hände mit Keimen, also mit Krankheitserregern in Kontakt. Und auch wenn sie nicht sichtbar sind, bleiben diese Keime doch auf der Haut haften. Berührt man abschließend mit den Händen das Gesicht, können die Erreger über die Schleimhäute von Nase, Mund und Auge in den Köper gelagen. Nicht alle dieser Keime sind problematisch, manche machen allerdings krank. Was dagegen hilft: regelmäßiges und richtiges Händewaschen.

 

Richtig Händewaschen  in fünf Schritten


Schritt 1: 

Halte Deine Hände unter fließendes Wasser und mache sie richtig nass. Die Wassertemperatur spielt dabei keine Rolle. Wähle sie so, wie Du es magst.

Schritt 2: 

Jetzt seife Deine Hände gründlich ein. Verteile dabei die Seife über Handinnenfläche, Handrücken, Fingerspitzen, Daumen und Fingerzwischenräume. Fingernägel nicht vergessen.

Schritt 3:

Lass Dir ruhig Zeit. Gründliches Händewaschen dauert mindestens 20 bis 30 Sekunden.

Schritt 4: 

Spüle Deine Hände unter fließendem Wasser ab. In öffentlichen Toiletten solltest Du zum Schließen des Wasserhahn ein Einwegtuch benutzen oder den Ellbogen. Schließlich sollen Deine sauberen Hände sauber bleiben.

Schritt 4: 

Trockne Deine Hände gründlich mit einem sauberen Handtuch ab. Dabei auch die Fingerzwischenräume nicht vernachlässigen. In öffentlichen Toiletten nutze am besten ein Einmalhandtuch. Zu Hause sollte jede Person ihr persönliches Handtuch benutzen, dass regelmäßig bei 60 Grad Celsius gewaschen werden sollte.

Vermeide Drucklufthandtrockner, sie sind echte  Keimschleudern.

(Thomas Fuchs)