Donnerstag, 15. November 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 21.10.2018

Die Geschichte für FrühaufsteherSmörre, Oma Rübchen und das Curry-Paradies

Von Martin Klein Beitrag hören
Eine Ratte mit ihrem Nachwuchs im Nest. (picture-alliance/ dpa - UPPA NHPA/Photoshot)
Vielleicht wird die Großstadtratte Smörre eines Tages sogar noch Papa. (picture-alliance/ dpa - UPPA NHPA/Photoshot)

Smörre ist eine Großstadtratte, die fett und gut an einer Imbissbude lebt und sich von Junkfood-Resten ernährt.

Eines Tages gerät Smörre in ernste Schwierigkeiten und wird ausgerechnet von Oma Rübchen, einer agilen, selbstbewussten Bio-Lebensmittel-Seniorin gerettet. Sie verfrachtet Smörre kurzerhand in ihre Wohnung, wo die fette Ratte einer rigorosen Ökokur unterzogen wird. Dabei lernen die beiden sich schätzen, auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen und unterschiedliche Vorstellungen von Ernährung haben.

"Smörre, Oma Rübchen und das Curry-Paradies"
Von Martin Klein
Gelesen von Bernhard Schütz
Ab sechs Jahren
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

Martin Klein, geb. 1962 in Lübeck, lebt als freier Autor in Potsdam und Berlin. Er hat über vierzig Kinder- und Jugendbücher geschrieben, die in bislang zwölf Sprachen übersetzt wurden. Außerdem liebt er das Radio und verfasst seit vielen Jahren sehr gern Beiträge für diverse Rundfunkanstalten.