Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 03.10.2019

Die Geschichte für FrühaufsteherAltes Brot in Ei geschwenkt

Von Frauke Angel Beitrag hören
Die kleinen Gäste eines Kindergeburtstages sitzen am Kaffeetisch und essen kleine Törtchen zum Kakao. (dpa / picture alliance / Gutberlet)
Wenn Mama Oma wie ein Kind behandelt, dann feiert Oma eben auch ihren hundersten Geburtstag so, wie wie sie es als Kind tat. (dpa / picture alliance / Gutberlet)

Oma wird immer tüddeliger. Was ihre Tochter nervt, aber ihre Enkeltochter toll findet. Denn Oma erzählt so viel von früher, von den vergrabenen Einmachgläsern mit Vorräten im Garten und niemand kann so lecker altes Brot in Ei geschwenkt kochen wie sie.

Bald wird Oma hundert und eigentlich wollte Mama eine Überraschungsparty für sie schmeißen. Aber dann ist Mama eingefallen, dass Omas Freundinnen inzwischen schon fast alle tot sind, und sie hat die Feier abgesagt. Doch zum Glück hat Omas Enkeltochter viele Freundinnen und Freunde, die für eine Überraschungsparty immer zu haben sind. Und so steigt an Omas Ehrentag dann doch die große Geburtstagsparty. Auch wenn die eher einem Kindergeburtstag ähnelt als einer ehrwürdigen Jubiläumsveranstaltung.


Altes Brot in Ei geschwenkt
Von Frauke Angel
Gelesen von Luzie Kurth
Ab 6 Jahre
Produktion: Deutschlandfunk Kultur
(Ursendung)
Moderation: Ulrike Jährling


Frauke Angel, geb 1974 im Ruhrgebiet, arbeitete 20 Jahre an deutschen Bühnen, zudem als Putzfrau, Verkäuferin, Grabpflegerin, Schweißerin, Bardame, Luftgitarristin und Ghostwriterin.
Seit 2012 ist sie freie Autorin. Sie lebt in Dresden und schreibt vor allem für Kinder und Jugendliche.