Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 31.03.2020

Das ist ungerecht!#80 Warum gibt es Arme und Reiche?

mit Fabian und Logan Beitrag hören
(picture alliance / ZB / Jens Kalaene)
Ein fünfjähriger Junge sitzt an einem roten Tisch und zählt sein gespartes Taschengeld, (picture alliance / ZB / Jens Kalaene)

250 Millionen Kinder auf der Welt haben so wenig zu essen, dass ihre Gesundheit bedroht ist – vor allem in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad und in Somalia. Kindern in Norwegen und Südkorea dagegen geht es gut. Wie kommt das?

Eine Viertelmilliarde Kinder auf der Welt – das sind etwa dreimal so viele Menschen, wie Deutschland Einwohner hat – sind "mangelernährt". Sie haben so wenig zu essen, dass sie zum Beispiel nicht richtig wachsen können, Schwierigkeiten haben sich zu konzentrieren oder schneller krank werden. Das steht in einem Bericht, den Experten der Weltgesundheitsorganisation und des Kinderhilfswerks Unicef Anfang dieses Jahres veröffentlicht haben. Darin steht auch, dass es vor allem Kindern in ärmeren Ländern schlecht geht, zum Beispiel in der Zentralafrikanischen Republik, im Tschad und in Somalia. Kinder und Jugendliche, die in reichen Ländern wie Norwegen, Südkorea oder den Niederlanden aufwachsen, haben dagegen gute Chancen, gesund groß zu werden. Deutschland liegt den Experten zufolge auf Platz 14 von insgesamt 180 Ländern – die ersten 30 davon sind alle reiche Länder, die letzten 30 alle arm. Warum ist das so? Warum sind nicht alle Länder auf der Welt gleich reich – und warum geht’s nicht allen Kindern gleich gut?

Fabian und Logan denken in dieser Folge darüber nach.

#79 Warum gibt es arm und reich?
Moderation: Fabian Schmitz und Logan
Recherche und Reportagen: Annette Bäßler
Technik: Alexander Brennecke
Redaktion: Lydia Heller
Deutschlandfunk Kultur, 2020


Musik:
Onlymyth by septahelix (c) copyright 2019 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial  (3.0) license
Forgotten Land by Doxent Zsigmond Ft: Gurdonark, Joanne Gabriel (c) copyright 2014 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license.
yellow by cyba (c) copyright 2019 Licensed under a Creative Commons Attribution Noncommercial  (3.0) license