Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 26.07.2020

Das Feature für FrühaufsteherWarum können wir uns von manchen Dingen einfach nicht trennen?

Von Gabriele Grunwald
Ein Traumfänger.  (imago)
Ein Traumfänger. (imago)

Wie viele Erinnerungsstücke braucht man eigentlich?

Es gibt Dinge, die braucht man nicht mehr. Und trotzdem fällt es uns oft schwer, diese Dinge auszusortieren oder gar wegzuwerfen. Aber warum ist das so?

Tim und Gerda fragen bei einem Experten nach und machen sich selbst noch einmal klar, dass es Dinge gibt, die sie auf keinen Fall wegwerfen könnten.

#108 Warum können wir uns von manchen Dingen einfach nicht trennen?

Autorin: Gabriela Grunwald
Moderation: Tim Wiese und Gerda
Redaktion: Roland Krüger
Technik: Inge Görgner
Deutschlandfunk Kultur, 2020

Hier der Link zum Nachhören: Warum können wir uns von manchen Dingen einfach nicht trennen?