Dienstag, 14. August 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 24.07.2018

Azul - Spiel des Jahres 2018Kacheln bis der König kommt

Mit Fabian Beitrag hören
Cover von Azul - das Spiel des Jahres 2018 (Next Moves / Plan B Games)
Jedes Jahr gibt es viele neue Spiele, aber nur eins wird das Spiel des Jahres. (Next Moves / Plan B Games)

Das Spiel des Jahres 2018 steht fest: Gewinner ist "AZUL", ein Brettspiel, bei dem die Spieler Wände mit Fliesen verzieren müssen.

Seit 40 Jahren wird von einer Kritiker-Jury die weltweit wichtigste Auszeichnung für Spiele vergeben: "Das Spiel des Jahres"

AZUL - Spiel des Jahres 2018

Im taktischen Legespiel "Azul" werden zwei bis vier Spieler zu Handwerkern, die vom portugiesischen König Manuel I. beauftragt werden, die Wände des Palasts mit schönen Mosaiken zu verzieren. Mit besonderen Keramikfliesen, den sogenannten Azulejos. Unter den Fliesenlegern entbrennt nun ein Wettbewerb, die besten Fliesen zum richtigen Zeitpunkt aus den Manufakturen zu erhalten. Von einem Anbieter alle genau einer Sorte – so lautet der Modus Zug für Zug bei der Auswahl.

Abhängig von der Position im Mosaik brauchen die Handwerker mal viele Fliesen einer Sorte, mal wenige, um das Muster erweitern zu dürfen. Wer sich verspekuliert und zu viele Kacheln nehmen muss, büßt Punkte ein. Belohnt hingegen wird, wer zusammenhängend kachelt und am Ende vollständige Reihen und Spalten im Mosaik vorweisen kann.

"Azul" ist das Spiel des Jahres 2018. (imago stock&people)"Azul" ist das Spiel des Jahres 2018. (imago stock&people)

Die Begründung der Jury:

Das abstrakte "Azul" vereint vermeintliche Gegensätze: Die fast schon nüchterne Funktionalität des Spielbretts ist ein gelungener Kontrast zur wunderbaren Ästhetik des entstehenden Mosaiks. Die Haptik der Kachelsteine verstärkt den wertigen Eindruck. Allein das Material ist ein Genuss. Zudem ist Autor Michael Kiesling die Meisterleistung gelungen, einem einfachen Auswahlmechanismus so viel Tiefgang zu verleihen, dass dieser einen nahezu endlosen Wiederspielreiz auslöst.

Azul wurde bereits das Game of the Year in Cannes.

Azul ist ein taktisches Legespiel für 2 bis 4 Spieler ab 8 Jahren
Von Michael Kiesling
Grafik: Chris Quilliams
Verlag: Next Move (Montréal)
Vertrieb: Pegasus Spiele (Friedberg)

Das Kinderspiel des Jahres 2018 heißt Funkelschatz

Das Kinderspiel des Jahres wurde bereits vor einem Monat bekannt gegeben. Kakadu-Moderator Fabian hat mit Lena Burckhardt, der Erfinderin des Spiels, ein Gespräch geführt, dass ihr natürlich nachhören könnt.

Funkelschatz - Kinderspiel des Jahres 2018

(Bildbearbeitung: Lithografika Gm)Funkelschatz - Kinderspiel des Jahres 2018 (Bildbearbeitung: Lithografika Gm)

Außerdem in dieser Sendung:

"Marzipanpiraten" - Ein CD-Tipp von Elmar Kämer

"Yaotaos Zeichen" - Ein Buchtipp von Ilka Lorenzen-Butzmann