Mittwoch, 26. Juni 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 20.05.2019

70 Jahre GrundgesetzDie Würde des Menschen ist unantastbar ...

Von Annette Bäßler Beitrag hören
Ein Mann hält das deutsche Grundgesetz in seiner Hand (picture alliance / ZUMA Wire / Sachelle Babbar)
Dieses Buch sollte in keinem Haushalt fehlen - Das Deutsche Grundgesetz. (picture alliance / ZUMA Wire / Sachelle Babbar)

"Die Würde des Menschen ist unantastber. Sie zu achten ...", so beginnt ganz schlicht der Text unseres Grundgesetzes. Vor fast genau 70 Jahren, in der Nacht vom 23. auf den 24. Mai 1949 trat diese neue Verfassung für die Bundesrepublik Deutschland in Kraft und zugleich wurde so die Bundesrepublik Deutschland gegründet.

Das Grundgesetz ist die Grundlage unseres Staates und regelt in 146 Artikeln unser Zusammenleben. Besonders wichtig, und daher besonders geschützt und gesichert, sind die Artikel 1 - 19, die sogenannten Grundrechte. Dazu gehören vor allem das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit, die Freiheit der Person, die Freiheit der Religion, die Gleichheit aller vor dem Gesetz, die freie Meinungsäußerung sowie die Unverletzlichkeit der Wohnung. 

Nach dem Schrecken der Nazizeit, nach den Verwüstungen durch den Zweiten Weltkrieg, war es mit diesem Text des Grundgesetzes gelungen, eine freiheitliche und demokratische Verfassung zu formulieren.

Wer ein Exemplar dieses wichtigen Buches haben möchte, um sich beispielsweise über seine Rechte zu informieren, der kann das Grundgesetz kostenfrei hier bestellen.

Außerdem an diesem Montag zu hören:

"Beach Cleanup auf Usedom", ein Beitrag von Tom Erhardt.

"Der Bunker am Hauptbahnhof", über einen geheimen Ort in Hamburg berichtet Inga Marie Ramcke.