Freitag, 15. Dezember 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 10.05.2017

MusiktagMusikreise: Bulgarien

Von Brigitte Jünger Beitrag hören
Eine Frau in traditioneller bulgarischer Tracht sammelt in der Stadt Karlowo während des jährlichen Rosen-Festivals Rosenblüten. (epa Vassil Donev)
Eine Frau in bulgarischer Tracht sammelt Rosenblüten für das alljährliche Rosen-Festival (epa Vassil Donev)

Wie klingt die traditionelle Musik Bulgariens? Heute könnt ihr sie kennenlernen - auf unserer Musikreise.

Das Land Bulgarien liegt in Südosteuropa, am Schwarzen Meer zwischen der Türkei, Griechenland, Mazedonien, Serbien und Rumänien. 
Die Stimme spielt in der Volksmusik Bulgariens die Hauptrolle, und die bulgarischen Frauenchöre sind in der ganzen Welt berühmt für ihre vielfältigen Rhythmen, die sie mit Rufen und Trillern verzieren. Das hört sich für unsere Ohren manchmal ungewöhnlich und sogar schräg an, aber kennenlernen müssen wir den bulgarischen Chorgesang natürlich unbedingt.
 
Brigitte Jünger hat die Musiker der Gruppe Belonoga getroffen und mit Kindern die Musik aus Bulgarien angehört.