Freitag, 15. Dezember 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 28.11.2017

MedientagAnna Pawlowa und Mulgheta - Zwei, die nicht aufgeben

von Regina Voss Beitrag hören
Ein Mädchen mit Smartphone. (imago/Ikon Images)
Medientag - Dank Audiothek-App auch auf dem Smartphone. (imago/Ikon Images)

Diesmal hat sich die Kakadu-Lesecrew Bücher herausgesucht, die von Menschen handeln, die ihrer Leidenschaft gefolgt sind.

Das erste Buch widmet sich Anna Pawlowa. Sie ist eine russische Balletttänzerin, die im vergangenen Jahrhundert zu den besten Tänzerinnen der Welt gehörte. Schon als Kind wollte sie Ballettänzerin werden, doch die Tänzerinnen und Tänzer zu ihrer Zeit waren kräftig und akrobatisch und Anna Pawlowa dagegen dünn und zart. Vermutlich hatte sie den Spitznamen "Besenstil" nciht ohne Grund. Doch sie glaubte an sich und mit auzsdauernden üben, üben und noch mal üben, schaffte sie es schließlich auf die Ballett Schule und wurde später eine weltweit gefeierte Primaballerina. "Am Ende trug ihre Zartheit dazu bei, dass sie eine ganz andere Art von Tanz entwickelte – einen dramatischen, romantischen, aussagekräftigen Stil", so Laurel Snyder in seinem Buch.

(NordSüd) (NordSüd)"Der Schwan: Das Leben der Anna Pawlowa."
von Laurel Snyder
NordSüd Verlag
ISBN: 978-3314108933
16.- €











Im zweiten Buch stellt Euch die Lesecrew den blinden Fußballer Mulgheta vor. Auch er musste große Schwierigkeiten überwinden, um seinen Traum, ein Fußballspieler ztu werden, zu verwirklichen. Und er hat es geschafft, heute zählt er nicht zur zu den besten blinden Fußballspielern in Deutschland, sondern ist zudem auch Fitnesstrainer und Masseur.Vor allem aber Lebenskünstler.

(Jacoby & Stuart) (Jacoby & Stuart)"Mulgheta - Ein Tag im Leben eines blinden Fußballspielers"
von Patricia Thoma
Verlagshaus Jacoby & Stuart
ISBN: 978-3946593416
13.- €









Doch beide Bücher erzählen keine Geschichten von unerreichbaren Superstars. Beide, Anna und Mulgheta, mussten große Schwierigkeiten überwinden und viel Kraft einsetzen, um ihrer Begeisterungen für den Tanz und für den Sport zu folgen.

Von Regina Voss.

Weitere Themen an diesem Medientag:

"Mario Odyssey" - Ein Computerspieltipp von Thomas Feibel.
"Coco" - Ein Kinotipp von Anna Wollner.