Freitag, 18. August 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 14.05.2017

HörspieltagWecke niemals einen Schrat

Von Mario Göpfert
Zauberwald bei Ramsau (picture alliance / Markus C. Hurek)
Ein echter Zauberwald ... (picture alliance / Markus C. Hurek)

Das Elfenkind Jannis hat einen Schrat geweckt und nun gerät der ganze Wald durcheinander.

Im Elfenwald herrscht große Aufregung. Jannis, ein Elfenkind, hat einen Schrat geweckt. Was für ein Pech, glauben die Elfen doch, dass Schrate Unglück bringen. Deshalb verbannen sie Jannis aus dem Elfenwald. Der Schrat Wendel bleibt immer an Janni’s Seite, das ist sein Gesetz, wer ihn geweckt hat, dem folgt er fortan. Und es kommt noch schlimmer. Der Zauberer Holunder lässt einen gewaltigen Sturm durch den Elfenwald fegen. Dabei werden Jannis’ beste Freundin Motte und sogar die Elfenkönigin Titania weit weg geweht. Jannis macht sich mit Wendel auf die Suche, er will den Elfenwald retten.

Wieland Freund, geboren 1969, lebt als freier Autor in Berlin, schreibt Übersetzungen, Romane, Literaturkritiken, und Erzählungen für das Radio.

Ab 7 Jahren

Nach dem gleichnamigen Buch von Wieland Freund
Regie: Klaus-Michael Klingsporn
Musik: Wolfgang van Ackeren
Mit: Lenz Lengers, Mascha Hellmich, Axel Wandtke, Wilfried Hochholdinger, Chris Pichler, Shorty Scheumann, Thomas Thieme, Sebastian Schwarz, Michael Kind
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013
Ton und Technik: Alexander Brennecke und Susanne Beyer
Länge: 52'46