Montag, 16. Juli 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 18.03.2018

WochenvorschauFüße, Frühling , Farben und Formen

von Thomas Fuchs
Ein Mann läuft barfuß (dpa / picture alliance /  Britta Pedersen )
Ohne sie geht nix - Die Füße (dpa / picture alliance / Britta Pedersen )

Wochenvorschau Kakadu

Diese Woche moderiert Patricia das Kakadu-Programm.

Nach den Kakadu-Nachrichten um 15:00h von Christian haben wir folgende Themen für Euch vorbereitet:

Am Montag (19.03.) am Infotag:

"Kinderkrankheiten: Scharlach" Von Nele Rößler

"25 Jahre Weltwassertag" Ein Kalenderblatt von Annette Bäßler

"Iglu-Hotel auf der Zugspitze" Von Tina Genter

Am Dienstag (20.3.) am Medientag:

"Toms Welt 6: Cybermobbing" Von Annette Bäßler

"Kinder entdecken Farben und Formen" Von Annette Hoch

"Lars, mein Freund" Ein Buchtipp von Karin Hahn

Am Mittwoch (21.3.) am Musiktag:

"Mama und Opernstar: Die Sängerin Diana Amrau" Von Kristina Dumas

"Andrew Lloyd Webber - Der berühmteste Musicalkomponist der Welt wird 70 Jahre alt" Von Ulrike Jährling

Am Donnerstag (22.3.) am Quasseltag:

"Frühjahr in der Natur."

Ein Quasseltag rund ums Blühen und Grünen mit Patricia. Ruft an und quasselt mit: 088 2254 2254

Am Freitag (23.3.) am Entdeckertag:

"Auf dem Boden der Tatsachen"
Ein Blick auf unsere Füße
Von Elmar Krämer

Sie können rennen, springen, sich bewegen und fühlen, sie können aber auch wehtun und stinken. Aus 26 Knochen und ganz vielen Muskeln und Bändern besteht so ein Fuß. Füße sind Wunderwerke der Biologie und doch werden sie nur selten beachtet. Sie arbeiten den ganzen Tag und sind dabei meist eingesperrt. Hohe Schuhe, zu enge Schuhe, Schuhe, die keine Luft an die Füße lassen - Füße haben es oft ganz schön schwer. Im Kakadu-Feature gucken wir zum Boden und betrachten unsere Füße genauer und ihr erfahrt auch, was ihr tun könnt, um euren Füßen etwas Gutes zu tun.

Den Sonntag (25.3) beginnen wir früh um 07:30h mit der Erzählung für alle Frühaufsteher.

"Damals die Roboter"

Von Rusalka Reh
Gelesen von Max von Pufendorf
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2014


Im Jahr 2217 beherrschen menschengleiche Maschinen, sogenannte Humanoide vollständig die Welt. Doch Opa kann sich noch an die Zeit davor erinnern. An die Zeit, als die Menschen die ersten Roboter erschufen. An die Zeit, als das Internet Neuland war. Seine Enkel Leila und Bent gehen gerne mit ihm offline, wenn er seinen Nanochip-Tee trinkt und von früher erzählt.

Ruisalka Reh, geboren in Australien, schreibt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und übersetzt zudem Bücher aus dem Englischen. Auch ihre eigenen Bücher wurden und werden in fremde Sprachen übersetzt. Sehr gern schreibt sie inzwischen auch für verschiedene Radiosender.

 

Und anschließend, um 08:05h, nach den Nachrichten für die Erwachsenen, könnt ihr das Kinderhörspiel hören:

"Tanjas Tanz"

Von Milena Baisch
Regie: Christine Nagel
Mit: Boris Aljinovic, Mia Sperling, Claire Wegener, Tilda Jenkins, Jakob Heimendahl, Theo Tkaczyk, Levon Schlegel, Cathlen Gawlich
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2017

Tanja - die wegen ihrer Figur mit dem Spitznamen Tonnja gehänselt wird - träumt davon, eine federleichte Balletttänzerin zu werden. Nachdem sie in der Ballettschule zunächst plumpsend scheitert, entdeckt die Ballettlehrerin ihr besonderes und etwas spezielles Talent: Wenn Tanja Musik richtig gefällt, dann kann sie bis an die Decke springen. Und genau das muss ein Ungeheuer können. Tanja bekommt die Hauptrolle in der Ballettaufführung ‚Das Ungeheuer im Elfenland‘. Premiere ist auf einem Straßenfest und viele Kinder aus Tanjas Klasse schauen sich die Aufführung an. Tanja ist sehr aufgeregt, doch es wird ein großer Erfolg. Sie springt enorm hoch und bekommt sehr viel Applaus. Mit der Kraft des Ungeheuers ertanzt sie sich den Respekt ihrer Mitschüler.

Milena Baisch, geboren 1976 in Boclum schreibt seit 1995 Kinder- und Jugend- und Drehbücher. Für ihr Buch "Anton taucht ab" erhielt sie 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Viel Vergnügen wünscht Euch das

Kakadu-Team.