Dienstag, 14. August 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 15.07.2018

KinderhörspielDer Frieder und das Katherlieschen

Von Erika Wollanik
Ein weißer Kater trinkt am 29.03.2014 in Visselhövede(Niedersachsen) aus einem Gartenteich und spiegelt sich dabei in derWasserfläche. (picture alliance / Daniel Reinhardt)
Sag an Teich, wer ist der schönste Kater im ganzen Land? (picture alliance / Daniel Reinhardt)

Der Frieder und das Katherlieschen haben geheiratet. Die Kinder im Dorf bangen, ob Katherlieschen nun noch Zeit hat für gemeinsame Spiele.

Frieder und Katherlieschen haben geheiratet. Die Kinder bangen: Wird ihr Katherlieschen noch Zeit haben für sie und ihre gemeinsamen Spiele? Sie hat Zeit. Zeit für die Kinder und jeden Spaß, doch das kann Frieder auf die Dauer nicht ertragen. Arg trifft ihn diese Ausgelassenheit. Aber die Kinder freuen sich, denn sie sind ihre Verbündeten in diesem Spiel.


Der Frieder und das Katherlieschen
Von Erika Wollanik
Nach dem Märchen der Brüdern Grimm
Ab 7 Jahren
Regie: Manfred Täubert
Komposition: Wolfgang Schoor
Mit: Johanna Schall, Martin Seifert, Sandra Hoffmann, Nicole Wydra, Jan Kulig, Helmut Müller-Lankow, Roswitha Hirsch, Carl Heinz Choynski, Wolfgang Brunecker, Ulrike Hanke-Hänsch, Susanne Schwab, Hans-Joachim Hanisch, Kristof-Mathias Lau, Georg Helge
Produktion: Rundfunk der DDR 1987