Samstag, 20. Oktober 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 07.10.2018

Kakadu - KinderhörspielEmily will klettern

Von Maraike Wittbrodt
In der MAGIC MOUNTAIN-Kletterhalle in Berlin-Mitte hängen zwei Sportler im Boulder-Bereich an der bis vier Meter hohen Wand, Foto vom 12.04.2006. In dem imposanten Indoor- Kletterparadies in der Nähe des Humboldthains gibt es mehr als 2.000 Quadratmeter Kletterfläche. Von der Beginner's Wall für Anfänger und Kinder bis hin zur Expert Wall, die mit 15 Meter Höhe und Routen in extremen Überhängen eine echte Herausforderung ist. Rund 15.000 Griffe führen in mehr als 300 verschiedene Kletterrouten die Felsen hinauf bis unter die Decke. Unter fachkundiger Anleitung kann hier, in einer der nach Betreiberangaben größten Kletterhalle Europas, jedermann die Grundlagen des Kletterns erlernen. Das vielfältige Kursangebot des hauptstädtischen Climbing Centers reicht vom Schnupperklettern bis hin zur privaten Trainerstunde. Foto: Hans Wiedl/lbn +++(c) dpa - Report+++ | Verwendung weltweit (dpa-Zentralbild)
Wer das nötige Geld hat, der kann seinen Kindergeburtstag in einer Kletterhalle feiern. Das macht Spaß und finden alle Kinder sicher toll. Doch was machst Du, wenn Du das Geld für so einen Event nicht hast? (dpa-Zentralbild)

Emily plant einen außergewöhnlichen Kindergeburtstag

Leila hat bald Geburtstag und darf Kinder zu einem Ausflug in die Robbenfarm nach Stralsund einladen. Nur Emily lädt sie nicht ein. Das ärgert Emily sehr, aber schnell erwidert sie, ich lade dich auch nicht ein zu meinem Geburtstag, da werden wir in einer Halle klettern gehen. Das trifft Leila sehr. Aber Emily ist auch in Not, denn den Klettergeburtstag hat sie sich nur ausgedacht. Ihre Mama hat einen neuen Freund und der Sohn geht klettern, aber ob der ihr hilft, ist ganz ungewiss, Emily kennt ihn noch gar nicht.

"Emily will klettern"
Von Maraike Wittbrodt
Ab 7 Jahren
Regie: Beatrix Ackers
Komposition: Michael Rodach
Mit: Tilda Jenkins, Friederike Kempter, Jonathan Kutzner, Boris Aljinovic, Antonia Zschiedrich, Theo Tkaczyk, Toni Lorentz, Michael Kind, Tonio Arango
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2017

Maraike Wittbrodt, geboren 1953 in Berlin, studierte Philosophie und Soziologie, arbeitet als Kinder- und Jugendtherapeutin. Schreibt Erzählungen und Hörspiele für Kinder, zuletzt das Kinderhörspiel "Wolfsmutter".