Donnerstag, 24. Januar 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 25.12.2018

Kakadu - KinderhörspielDer Bergkristall

Von Mario Göpfert nach der gleichnamigen Erzählung von Adalbert Stifte Beitrag hören
Szene aus "Bergkristall" von Joseph Vilsmaier (Concorde-Film)
Szene aus dem Kinofilm "Bergkristall" von Joseph Vilsmaier (Concorde-Film)

Auf dem Heimweg von ihren Großeltern verlaufen sich am Heiligen Abend die Geschwister Konrad und Sanna in den verschneiten Bergen und jetzt müssen sie die Nacht in den Bergen ausharren.

Die Geschichte spielt am Heiligen Abend in den Bergen Österreichs. Die Geschwister Konrad und Sanna sind zehn und acht Jahre alt, und sie wollen den Großeltern im Nachbardorf Grüße und Geschenke zum Fest bringen. Sie machen sich alleine auf, denn die Eltern haben keine Zeit. Die Großeltern freuen sich, schicken die Kinder rechtzeitig zurück, doch auf halbem Weg fällt der Schnee plötzlich so dicht, dass die Kinder sich verirren. Bei Anbruch der Dunkelheit steht fest, sie müssen über Nacht in den Bergen ausharren. Tapfer wehren sie sich gegen die Kälte, den Schlaf und ihre Angst. (Ab 7 Jahren)

Der Bergkristall
Von Mario Göpfert
Nach der gleichnamigen Erzählung von Adalbert Stifter
Regie: Reiner Flath
Komposition: Reiner Böhm
Darsteller: Götz Schulte, Nadja Engel, Barbara Dittus, Axel Werner, Klaus Hecke, Martin Seifert
Produktion: Funkhaus Berlin 1991

Adalbert Stifter (1805-1868) war einer der bedeutendsten österreichischen Erzähler seiner Zeit. "Bergkristall" erschien 1835 in dem Erzählband "Bunte Steine".

Mario Göpfert, geboren 1957, lebt als freier Autor in Dresden, schreibt Prosa und Hörspiele für Kinder.